icon set
Schleimhautablösung, Schleimhautschädigungen

Schleimhautablösung, Schleimhautschädigungen

Foto: JBL
Foto: JBL

Mit Schleimhautablösungen reagieren Fische in verschiedenen Situationen, wie z. B. bei plötzlichen und starken Salzgehaltsänderungen. Auch Änderungen der Wasserverhältnisse führen zum gleichen Resultat. Eine Lösung der Schleimhaut ist an sich noch nicht problematisch, wenn sich sofort eine neue bilden kann, da sie das Endringen von Infektionen verhindert und Ektoparasiten abzuwehren versucht. Durch die Zugabe von Vitaminen kann der Aufbau der Schleimhaut unterstützt werden. Wenn Fische mit Ektoparasiten infiziert sind, macht man es sich sogar zu Nutze, dass der Fisch bei Salzgehaltsänderungen mit einer Schleimhauterneuerung reagiert. Durch Zugabe von Salz wird die Leitfähigkeit (Salzgehalt) des Wassers erhöht, worauf der Fisch mit einer Schleimhauterneuerung reagiert. Haben sich Parasiten in der Schleimhaut des Fisches festgesetzt, werden sie so mit der Schleimhaut in das Wasser abgegeben und können dann von einem geeigneten Arzneimittel abgetötet werden.

 

Quelle:

JBL

Fishothek

In unserer Fishothek findest Du über die alphabetische Sortierung und über die Suche Kurzbeschreibungen mit Bild und den wichtigsten Eckdaten zahlreicher Zierfische. Stöbere doch einfach mal!

myfishtv002.jpg

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden