Querbandhechtling Epiplatys dageti

Querbandhechtling Epiplatys dageti

Projektstatus: aktiv
Level 1 – Einstieger
Zuchtaktion 1
Synonyme:
Epiplatys dageti
Art:
Querbandhechtling
Start des Projektes:
März 1, 2021
Zuchtgrund:
Neugier, erste Schritte in die Welt der eierlegenden Zahnkarpfen.
Zuchttiere:
5 Weibchen, 3 Männchen.
Zuchtaufbau:
Nach der Eingewöhnung sind die Fische nicht mehr so schreckhaft. Kleine Pflanzen, Laichmop und Javamoos im Aquarium.
Wasserwerte:
Temperatur 20* – 26* (arbeite mit Nachtabsenkung) PH 6-7,2 GH 5*-10* Altwasser
Futter:
Mit lebend Futter (weiße und rote Mückenlarven, Drosophila und Springschwänze) und Frostfutter (Wasserflöhe, Artemia, Mückenlarven)
Futtertierzucht:
Infusorien, Essigälchen, Mikrowürmchen, Artemianaupien.
Weitere Beschreibungen:
Es kommt immer wieder bei einer Begegnung der Fische mit Balzaktivitäten, in den festsitzenden Pflanzen und im Javamoos werden die Eier abgelegt. Die Weibchen sind Dauerlaicher von daher können die Eier im Haltungsbecken abgesammelt werden. Je nach gewünschter Menge der Jungfische kann auch mit einem Zuchtbecken gearbeitet werden da reicht etwas Javamoos oder ein Laichmop. Für mich ist es in Ordnung das ich die Eier einsammle indem ich Mulm an den Pflanzenwurzeln absauge um diese dann in ein Aufzuchtbecken zu überführen. Anfangs mit niedrigem Wasserstand und mit einer Membran Pumpe und Luftschlauch langsam belüften. Sobald die ersten Larven geschlüpft sind mit Infusorien füttern, zwei Tage später auch Essigälchen mit füttern. Da nicht alle Eier gleichzeitig gelegt wurden, Schlupfzeit ca.8 bis 14 Tage, werden auch die Larven nicht zeitgleich schlüpfen, deswegen füttere ich gemischt. Auch wenn die ersten Fische etwas größer sind und schon Artemianaupien essen können, immer an die Nachkömmlinge denken. Nach 14 Tage erhöhe ich dann den Wasserstand und setze eine kleinen Luftbetriebenen Schaumstoffilter ein. Beobachtung Wenn ich den Wasserspiegel durch verdunsten und Wasserentnahme verringere werden die Fische Schreckhaft und Nervös besonders bei der Nahrungsaufnahme. Sobald das Wasser wieder aufgegossen wird beginnt wieder das Balzen und die Eiablage. Mit dieser Methode ziehe ich ca. 8 bis 15 Fische pro Monat groß. Viel Erfolg beim Ausprobieren.
Videos:
Bewertung
Neuigkeiten zur Zucht
noch keine updates
Züchter:
Thomas Klappich

Thomas Klappich

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Fishothek

In unserer Fishothek findest Du über die alphabetische Sortierung und über die Suche Kurzbeschreibungen mit Bild und den wichtigsten Eckdaten zahlreicher Zierfische. Stöbere doch einfach mal!

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

my-fish - Aus Freude an der Aquaristik
0
Lass uns doch ein Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden