icon set

Layout 17

tropica_17

von Tropica

Hier zeigen wir Ihnen ein attraktives Gestaltungsbeispiel, reich an Pflanzen, bunt und abwechslungsreich – und nur mit Pflanzen, die ohne CO2-Zufuhr auskommen.

 

Die zentrale Wurzel wurde wie ein Baum aufgestellt, der an seinen Wurzeln in flache Steine übergeht. Die Baumkrone besteht aus Moos, und in die Spalten zwischen Wurzeln und Steinen wurden Vallisneria bzw. Cryptocoryne gepflanzt, die beide im Schatten der Mooskrone gedeihen können. Hygrophila difformis ist schnell wachsend und unkompliziert. Auf der anderen Seite sorgen Ludwigia und Bacopa für ein schönes Farbenspiel. Bacopa muss im Laufe der Zeit niedrig gehalten werden, damit beide Pflanzen von vorn zu sehen sind. Tenellus wurde in kleinen Büscheln entlang der Steine eingepflanzt.

 

Tipp: Viele Bundpflanzen wie Hygrophila difformis wachsen schnell – und sind billig! Schnell wachsende Pflanzen sind eine große Hilfe in der Anfangsphase eines Aquariums. Hat sich der übrige Pflanzenbesatz erst gut etabliert, kann die Pflanze ausgetauscht werden.

A) Hygrophila difformisB) Vallisneria nana

C) Ludwigia repens ‘Rubin’

D) Bacopa caroliniana

E) Cryptocoryne becketti “petchii”

F) Echinodorus tenellus

G) Taxiphyllum barbieri

tropica_17_2

Weitere Informationen über die eingesetzte Technik und Materialien sowie eine Galerie und das Layout zum Ausdrucken findest du hier.

 

Quelle: Tropica

Fishothek

In unserer Fishothek findest Du über die alphabetische Sortierung und über die Suche Kurzbeschreibungen mit Bild und den wichtigsten Eckdaten zahlreicher Zierfische. Stöbere doch einfach mal!

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x
de_DEGerman
de_DEGerman