Layout 2

tropica_02

von Tropica

Ein Beispiel für ein Aquarium, das vielseitig einsetzbar ist und sich im Wohnzimmer genauso gut macht wie in der Küche oder im Büro. Die Gestaltung ist klassisch, weil sie wie eine Insellandschaft aufgebaut ist. Sie wirkt mit einem Grasteppich aus Lilaeopsis im Vordergrund üppig und ist durch ‘Rosanervig’ zentral im Aquarium auch farbenfroh. Die Verwendung von Anubias und Cryptocoryne in der Mitte des Aquariums sorgt für einen schönen dunkelgrünen Kontrast zum hellgrünen Teppich und der farbigen ‘Rosanervig’. Auf Wurzeln aufgebundenes Javamoos sorgt für Tiefe und Spiel. Die Zusammensetzung der Pflanzen gewährleistet ein gutes Gleichgewicht zwischen schnell wachsenden Pflanzen, die Nährstoffe aufnehmen und das Algenwachstum reduzieren, und langsam wachsenden Pflanzen, die weniger Pflege erfordern.

 

Tipp: ‘Rosanervig’ ist eine anspruchlose Pflanze – Nesaea crassicaulis oder Rotala rotundifolia sind gute Alternativen als unkomplizierte farbige Pflanzen.

A) Ceratopteris thallitrichoidesB) Hygrophila polysperma ‘Rosanervig’C) Anubias barteri var. caladiifolia “1705”

D) Anubias barteri “coffeefolia”

E) Anubias barteri var. nana

F) Cryptocoryne becketti “petchii”

G) Lilaeopsis brasiliensis

H) Taxiphyllum barbieri (Vesicularia)

tropica_02_2

Weitere Informationen über die eingesetzte Technik und Materialien sowie eine Galerie und das Layout zum Ausdrucken findest du hier.

 

Quelle: Tropica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.