Home / Ratgeber / Aquarienlayouts / Layout 58

Layout 58

tropica_58

von George Farmer

Ein klassisches pflegeleichtes Layout mit langsam wachsenden, unkomplizierten Pflanzen – hier mit mehreren Cryptocorynen und Microsorum. Das Layout ist um die Nano-Wurzel und die kleinen runden Steine in einem Fluval Edge 46-l-Aquarium mit LED-Beleuchtung aufgebaut. Microsorum ist der Blickpunkt, die verschiedenen Cryptocorynen bilden den Vorder-, Mittel- und Hintergrund. Ganz vorn wurde die niedrige Cryptocoryne parva mit kleinen, frischgrünen Blättern gepflanzt, in der Mitte mehrere Cryptocoryne wendtii-Sorten und ganz hinten Cryptocoryne balansae mit ihren gekräuselten Blättern. Die Pflanzen wurden so gewählt, dass sie in den ersten Monaten nicht getrimmt werden müssen.

 

Tipp: George Farmer verwendet hier gebrauchtes Filtermaterial, so dass er sofort Rote Neons einsetzen kann. Der Einsatz von gebrauchtem Filtermaterial sorgt nicht nur für ideale Bedingungen für die Fische, sondern auch für das schnellere Erreichen des Gleichgewichts im Aquarium.

A) Cryptocoryne parva (x5)B) Cryptocoryne wendtii ‘Green’ (x2)

C) Cryptocoryne wendtii ‘Brown’ (x2)

D) Cryptocoryne crispatula (x4)

E) Microsorum pteropus ‘Narrow’ (x2)

tropica_58_2

Weitere Informationen über die eingesetzte Technik und Materialien sowie eine Galerie und das Layout zum Ausdrucken findest du hier.

 

Quelle: Tropica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.