tropica_06

von George Farmer og Dan Crawford

Eine Nachbildung des Regenwaldes im Aquarium mit Microsorum und Moos auf Wurzeln in einer Mischung aus Chaos und Systematik erschaffen von George Farmer und Dan Crawford von der UK Aquatic Plant Society (UKAPS). Aus einer Basis von Wurzelformationen bahnt sich Hygrophila pinnatifida ihren Weg durch einen Teppich aus Staurogyne. In einem Keil zwischen den Wurzelformationen wächst Eleocharis als niedriger, grüner Teppich, und Pogostemon erectus bildet den Übergang zwischen dem Keil und den Wurzeln. Aponogeton crispus ‘Red’ lässt seine langen, gekräuselten und roten Blätter über der einen Wurzelformation schweben, hinter der anderen Wurzelformation wurde ‘Vesuvius’ in einer dichten Gruppe gepflanzt.

 

Tipp: Das Aquarium wirkt ruhiger, wenn Aponogeton nur hinter einer Wurzelformation gepflanzt wird.

A) Echinodorus ‘Vesuvius’B) Pogostemon erectus

C) Aponogeton crispus ‘Red’

D) Hygrophila pinnatifida

E) Staurogyne repens

F) Eleocharis parvula

G) Microsorum pteropus ‘Narrow’

H) Vesicularia ferriei ‘Weeping’

I) Taxiphyllum barbieri (auf Lavastein)

tropica_06_2

Weitere Informationen über die eingesetzte Technik und Materialien sowie eine Galerie und das Layout zum Ausdrucken findest du hier.

 

Quelle: Tropica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.