Home / my-Fish Projekte / Level 4 Experte / Caridina multidentata – Amanogarnele 4.45/5 (5)
4.45/55

Caridina multidentata – Amanogarnele 4.45/5 (5)

Caridina multidentata
Projekt geschlossen

Art

Caridina japonica

Zuchtgrund

Für mich sehr Interessant, wie aus so einer kleinen 1-2mm Großen Larve eine ganz große Garnelenpopulation werden kann.

Zuchttiere

3 Amano Weibchen und 1 Amano Männchen

Zuchtaufbau

25 Liter Aquarium mit 50% Aquarien Wasser gefüllt und 50% Leitungswasser, halbe Tonschale und eine Mooskugel als Becken Einrichtung,Ein Luftschlauch mit Hilfe eines Saugnapfes am Boden befestigt und die Bläschen so eingestellt, dass alle 2 sec. ein Luftbläschen nach oben Steigt. Weibchen mit neu angesetzten Eiern ins Becken gesetzt.

Wasserwerte

GH: 5, KH: 7, pH Wert: 6,5

Futter

Granulat (Weibchen mit gefüttert), Spirulina und Liqizell

Futtertierzucht

Weitere Beschreibungen

Datum:1. Eintrag
Die Larven sind geschlüpft. Waren nicht sehr viele ca. 300 Stück. Das Weibchen, sowie die Mooskugel und den halben Blumentopf entfernt. Dann das Salz geholt und es einfach reingekippt, pro Liter 25 Gramm. Dies dann leicht umgerührt, als sich fast alles aufgelöst hatte, sah es so aus, als wären keine Larven mehr da, dem war aber nicht so. Hab 15 Tropfen Liquzell gefüttert.
Datum:2. Eintrag
Das Wasser war noch Ziemlich Michlig und ich habe auch nicht so viele Larven gesehen. Befürchtet, das es nix wird, dennoch weiter gemacht. 5 Tropfen Liquzell gefüttert.
Datum:3. Eintrag
Nachdem das Licht angegangen ist habe ich 10 Tropfen Liquizell gefüttert.
Datum:4. Eintrag
Heute 5 Tropfen Liquizell gefüttert.
Datum:4 Eintrag
Larven mit Spirulina gefüttert. Die larven haben das Futter aufgenommen.
Datum:6 Eintrag
Am 6 Tag lebten alle Larven noch. Heute nicht füttern.
Datum:7 Eintrag
Heute könnte ich beobachten wie Larven an der Scheibe Algen abweiden. Heute wieder nicht füttern
Datum:8 Eintrag
20 Tropfen Liquizell.
Datum:9 Tag/Eintrag
5 Tropfen Liquzell
Datum:10 Tag/Eintrag
15 Tropfen Liquzell.
Datum:11 Tag/Eintrag
Nicht gefüttert
Datum:12 Tag/Eintrag
Nicht gefüttert. Viele Larven in einem Knick geschwommen.
Datum:13 Tag/Eintrag
Spirulina gefüttert.
Datum:14 Tag/Eintrag
Ruhetag. Nicht gefüttert.
Datum:15 Tag/Eintrag
20 Tropfen Liquizell gefüttert
Datum:16 Tag/Eintrag
Ruhetag, nicht gefüttert.
Datum:17 Tag/Eintrag
10 Tropfen Liqizell gefüttert
Datum:18 Tag/Eintrag
Spirulina gefüttert.
Datum:19 Tag/Eintrag
Ruhetag, nicht gefüttert.
Datum:20 Tag/Eintrag
10 Tropfen Liqizell. Einige sind schon riesig geworden.
Datum:21 Tag/Eintrag
20 Tropfen Liqizell gefüttert.
Datum:22 Tag/Eintrag
4 voll entwickelte Amanogarnelen gesehen. Nicht gefüttert.
Datum:23 Tag/Eintrag
10 Tropfen Liquzell gefüttert, dann Fütterung eingestellt.
Datum:24 Tag/Eintrag
Ruhetag, nicht gefüttert.
Datum:25 Tag/Eintrag
Fast alle zu Amano Garnelen herangereift.
Datum:26 Tag/Eintrag
Ruhetag
Datum:27 Tag/Eintrag
Erste fertige Amano Garnelen m. Käscher problemlos ins Süßwasser gesetzt
Datum:28 Tag/Eintrag
Weiter in Süßwasser umgesetzt.
Datum:29 Tag/Eintrag
Garnelen grasen mit den andern Amanos im 54 ltr. Becken die Algen ab.
Datum:30 Tag/Eintrag
Zucht geglückt und weitere Versuche gestartet. Wichtig! Bestimmt ist beim Lesen aufgefallen das ich keinen Wasserwechsel gemacht habe. Ich habe es einfach so gelassen und es hat geklappt. Wer fragen zur Zucht hat, kann Sie mir gerne stellen.

Bewerte das Projekt

Deine aktuele Bewertung: 4.45/5 5

Könnte dich interessieren

Raritäten & Neuimporte im Fokus 293

Lerne neue Arten kennen oder entdecke alte Arten neu: In der Aquaristik gibt es immer …

7 Kommentare

  1. Wie heisst das salz was benutzt wurde?

    • Hey Christian,
      du kannst jedes Meerwassersalz für Meerwasseraquarien verwenden. Es muss auf jeden Fall für Meerwasseraquarien sein. Alles andere hat nicht funktioniert. Ich nutze das Salz von Sera 🙂

      Liebe Grüße
      Lucas

  2. Über ein Jahr alt und leider immer noch Unvollständig. Schade.

  3. Sehe ich genauso wie Herrgen – Der Zuchbericht bricht an dem Punkt ab, wo es interessant wird, denn bis zu diesem Punkt bekommt das ja wohl jeder hin. Ich frage mich dann auch, was der Beitrag unter dem höchsten Level (Profis) sucht, dafür ist der Bericht zu dünn.
    ABER: weiter machen, ich find es schon mal toll, dass überhaupt jemand sich die Arbeit mit den Berichten macht, auch wenn er (noch nicht) ganz vollständig ist. Besser als die Geheimnis-Krämerei, die so manch erfahrener und erfolgreicher Züchter betreibt.

  4. Hallo Herrgen, das liegt nicht am my-fish Team, sondern immer am Author. Lucas wird aber sicherlich gerne seinen Beitrag ergänzen. Dieser Bereich ist Interaktion und lebt genau von Kommentaren wie deinem!

  5. Ich finde Diesen Zuchtbericht Unvorteilhaft, Nicht Vollständig da plötzlich ab dem 4 tag kein Eintrag mehr ist!
    Mann erfährt nicht ob die Zucht erfolg hatte oder nicht !
    Wenn einer schon einen Zuchtbericht erstellt solltew dieser auch mit vielen Informationen und Tipps bestückt sein!
    Wir wollen die Tiere Züchten egal ob Amano oder andere, dies soll auch eine Anleitung für andere sein die es versuchen wollen !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.