Carinotetraodon travancoricus

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on print

Ähnliche Beiträge

7 Comments

  1. Alexander Langen

    Hallo!

    Ich habe auch dasselbe Problem wie du, dass Kugelfische abmagern.
    Mir sind jetzt schon zwei Kugelfische gestorben.
    Symptome sind eigentlich keine da, außer einen sehr eingefallenen Bauch.
    Was mir noch aufgefallen ist:
    Die Kugelfische bekommen immer nacheinander den eingefallenen Bauch.
    Also erst, wenn der eine gestorben ist, bekommt der nächste einen eingefallenen Bauch.
    Meine Vermutung wäre, dass es Darmparasiten sind, die von Tier zu Tier “springen”.

    Vielleicht gibt es da ja Übereinstimmungen bei meiner Theorie?!

    1. Cornelia Busse-Ziegler

      Hallo Alexander,
      ich würde Dir gerne Tipps geben, aber dafür bräuchte ich mehr Infos:
      wie und was fütterst Du?
      Ich denke, das ist der wichtigste Punkt – und geht viel einfacher,
      als was ich hier so lese.
      Möglicherweise (?) kommen die Erbsenkugelfische auch ohne
      Schnecken aus, Hauptsache sie bekommen gutes Lebendfutter.
      Ich probiere es aus, sie OHNE Schnecken zu halten, was dem Becken
      nebst Wasserwerten zugute kommt. So kann ich den Bodengrund besser pflegen,
      habe allerdings einen 3-Kammer Biofilter, sodass es nie Mangel an wichtigen
      Bakterien gibt.
      Gruß Conni
      Kannst mich gerne kontaktieren!

    2. Anne Zierold

      Das Abmagern hatte ich nur bei dem einen Weibchen,ich habe es mit Entwurmen probiert,hat aber nichts gebracht.
      Hatte die Art vor 10Tieren schon mal und solche Probleme nicht gehabt.

  2. Alexander

    Hallo,

    also ich fütter Frostfutter und bis vor kurzem noch lebende schwarze Mülas.
    Ich habe die Kugelfische ohne Symptome in ein großes Aquarium getan.
    Es gab nämlich noch einen Todesfall…

  3. Matthias Wiesensee

    Hallo Anne, schön geführtes Projekt. Wie geht es weiter? Gibt es Videos oder weitere Erkenntnisse / Arbeitsthesen?

    1. Anne Zierold

      Hallo Matthias,

      die Kleinen sind keine Rampensäue.Neue Erkenntnisse sind Mangelware.Habe Bedenken,dass die Erbsen was haben. Die Todesfälle ohne jegliche Symptome sind schon komisch,auch nach längerer Hälterungszeit. Waren es WF oder Nachzuchten? Auch sehe ich gar kein Balzen.

  4. Matthias Wiesensee

    Hallo Anne, füg doch bitte ein Titelbild dem Projekt hinzu. Es ist irgendwie verschwunden 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archive

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: