Lilaeopsis brasiliensis – Graspflanze

Lilaeopsis brasiliensis – Graspflanze

Lilaeopsis brasiliensis

Bisher: Neu-Zeeland-Graspflanze

Herkunft: Südamerika

Typ: Ausläuferpflanzen

Wuchs: Langsam

Merkmale: Zungenförmige Blättchen.

Kultur: Viel Licht, keine Beschattung. Lichtbedarf: hoch

Vermehrung: Seitensprosse.

Höhe: 4 cm – 7 cm

Breite: 5 cm – 10 cm

Licht: 0,50 Watt per liter

CO2: 6-14 mg per liter

Temperatur: 20-29°C

Beschreibung: Lilaeopsis brasiliensis aus Südamerika kann einen sehr dichten Wuchs bilden, doch eine eigentliche “Rasenwirkung” der 4-7 cm hohen Pflanzen wird nur bei sehr hoher Lichtintensität erreicht. Beim Einpflanzen im Aquarium kleine Ballen (ca. 1/8 Topf) im Abstand von wenigen cm anbringen, da die Bepflanzung so schneller zusammenwächst. Lilaeopsis sollte jedoch an einer offenen Stelle ohne Schatten eingepflanzt werden, damit sie genügend Licht bekommt. Eignet sich für den Gartenteich und kann außerdem der niedrigen Salzkonzentration eines Brackwasseraquariums standhalten.

 

 

Quellen:
Bernd Silbermann (Silbermann Aquaristik)
Dennerle

Tropica Aquarium Plants

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: