Home / Fishothek / Wasserpflanzen / R / Riccia fluitans – Teichlebermoos

Riccia fluitans – Teichlebermoos

Riccia fluitans

Herkunft: Kosmopolit

Typ: Moose

Wuchs: Mittel

Merkmale: Unter dem Wasserspiegel flutende Polster.

Kultur: Nährstoffreiches Wasser.

Vermehrung: Teilen der Polster.

Höhe: 1 cm – 5 cm

Breite: 5 cm – 10 cm

Licht: 0,50 Watt per liter

CO2: 6-14 mg per liter

Temperatur: 18-29°C

Beschreibung: Riccia fluitans ist ein kleines Lebermoos das man in vielen Teilen der Welt in der Natur finden kann. Der Japaner Takashi Amano hat viele Aquarianer dazu inspiriert, Riccia fluitans submers zu halten, indem man die Pflanze mit einer Angelschnur auf einen Stein bindet. Neue Triebe streben zur Oberfläche und müssen deshalb gelegentlich mit einer Schere eingekürzt werden. Unter Wasser gedeiht Riccia fluitans am besten mit einer CO2-Zugabe. Bei guten Wachstumsbedingungen bilden sich Sauerstoffbläschen in den Blattspitzen. Sie bietet guten Schutz für Fischbrut.

 

 

Quellen:
Bernd Silbermann (Silbermann Aquaristik)
Dennerle

Tropica Aquarium Plants

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.