Home / Fishothek / Wirbellose / A / Atyoida pilipes – Fächergarnele

Atyoida pilipes – Fächergarnele

Bild: Ingo Seidel
Bild: Ingo Seidel

Herkunft:

Indonesien, Neu Guinea, Philippinen

Beschreibung:

Die Art erreicht eine Länge von etwa 6 cm und sollte wie die meisten Fächergarnelen in bewegtem Wasser bei nicht zu hohen Temperaturen gepflegt werden. Die Tiere filtern sich mit ihren in die Strömung gestellten Fächern ihre Nahrung aus dem Wasser heraus und sind recht unproblematisch in der Pflege. Das Becken (ab 60 Liter) sollte bepflanzt sein, Erhöhungen in Form von Wurzeln und Rückzugsmöglichkeiten haben. Eine Vergesellschaftung mit anderen Garnelen, Welsen, friedlichen Fischen ist möglich. Die Tiere sollten in einer Gruppe von mindestens 5 Tieren gehalten werden.

Temperatur:  20-25 °C
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
Ernährung:
 
Lebend- und Flockenfutter bzw. Staubfutter, Feinfutter, welches aus der Strömung gefächert wird.
Zucht:

Sie vermehren sich über marines Larvenstadium.

 

Besonderheiten:

Stellt keine besonderen Pflegeansprüche

 

 

Quelle:

aqua-global Zierfischgroßhandel Dr. Jander & Co. OHG

www.wirbelloseandmore.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.