Artboard 62
Aphanius farsicus

Aphanius farsicus

Männchen - Quelle: Aquarium Glaser
Männchen – Quelle: Aquarium Glaser

Synonym: Aphanius persicus

Herkunft:

A. farsicus kommt im südlichen Iran vor und besiedelt dort das Gebiet um den Shiraz-See.

Beschreibung:

Diese Arten werden in eine besonderen Form der Fischhaltung, der “Balkon-Aquaristik”, gepflegt und gezüchtet. Es handelt sich um Arten, die schwankende Temperaturen im Tag-Nacht-Rhythmus und ungefiltertes Sonnenlicht sehr schätzen und unter solchen Bedingungen optimal gedeihen. Die Züchter fischen im Spätherbst ihre Kübel, Miniteiche und Freiluftaquarien leer und so bekommen wir an diese Raritäten: Hochlandkärpflinge, Lebendgebärende und Killis.

In die Gruppe der Balkon-Fische gehören die Killifische Europas, Nordafrikas und Westasiens, die Aphanius-Arten. Aquarium Glaser hat gerade drei Arten im Stock, darunter Aphanius farsicus. Selbst Killianer kennen diesen Namen vielleicht noch nicht; es ist die Art, die bis vor kurzem als Aphanius persicus bekannt war.

Es handelt sich um eine 5-6 cm groß werdende Art. Schon diese Tiere sind hübsch, aber natürlich jetzt – jahreszeitlich bedingt – nicht in Brutstimmung. Dann sehen sie wirklich ziemlich spektakulär aus, siehe http://www.seriouslyfish.com/species/aphanius-farsicus/

Temperatur:
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
 

Ernährung:

Besonderheiten:

Quelle: Aquarium Glaser

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: