Artboard 62
Crossocheilus oblongus – Siamesische Rüsselbarbe

Crossocheilus oblongus – Siamesische Rüsselbarbe

Quelle Manuel Roth FA.EFS

Herkunft

Südostasien; Thailand, Malayische Halbinsel

Lebensraum

Mittlere bis große Flüsse in hügeligem Gelände

Beschreibung

Bisher noch nicht gezüchtet wurden diese nützlichen Cypriniden, die ein Bartelpaar an der Oberlippe tragen und bis 15 cm lang werden. Äußere Geschlechtsunterschiede sind nicht erkennbar. Den Tieren muss man in sehr gepflegten Aquarien geradezu veralgte Steine und Wurzeln anbieten, damit sie ihrem Bedürfnis, Algen abzuschaben, nachkommen können. Vor allem untereinander sind diese Fische etwas aggressiv und halten sich entweder am Boden oder auf großen Blättern/Wurzeln „aufsitzend“ auf. Bei weichem Boden und dichter Bepflanzung sind sie gute und ausdauernde Gesellschaftsfische, lieben jedoch etwas Strömung und gelten als recht sauerstoffbedürftig. Diese Fische werden im Alter oft aggressiv.

Schwarmfisch, ab 10 Tiere

Temperatur: 20- 30°C
pH: 6-8,0
KH: bis 15 °dKH
GH: bis 20 °dGH
Leitwert:
 
BesonderheitenAllesfresser, aber sehr guter Algenfresser

Ernährung

H; O; LF, TF, Pflanzenkost, Algen und Tablettenfutter

Quelle:
Bernd Silbermann (Silbermann Aquaristik)

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden