Home / Fishothek / Zierfische / M / Microctenopoma congicum – Kongobuschfisch

Microctenopoma congicum – Kongobuschfisch

Herkunft:

Kongo

Beschreibung:

Es wird die Haltung von einem Pärchen empfohlen. Ein Kongobuschfisch ist ein territorialer Fisch, der sein Revier gegenüber Artgenossen zu verteidigen weiß! Gegenüber anderen Fischen ist er recht friedlich. Er ist für ein Gesellschaftsbecken geeignet. Beifische sollten größer sein. Zu kleine Fische werden als Futter angesehen. Die Tiere werden bis zu 8 cm groß.

Temperatur: 22 – 26°C
pH: um etwa 7
KH:
GH: 5 bis 20°
Leitwert:
 
Ernährung:

handelsübliche Futtersorten sowie Frostfutter

Zucht:

 

Besonderheiten:

Ein Buschfisch kann ab einer Beckengröße von mindestens 80cm Länge gehalten werden. Das Becken sollte viele Verstecke, Höhlen und robuste Pflanzen bieten. Es sollte dicht bepflanzt sein. Der Bodengrund sollte aus feinem Sand oder Kies bestehen. Freier Schwimmraum sollte ebenfalls vorhanden sein.

Quelle:

EFS • Partner des Zoofachhandels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.