Artboard 62
Notropis chrosomus – “Rainbowshiner”

Notropis chrosomus – “Rainbowshiner”

Quelle: Aquarium Dietzenbach

Synonyme: Regenbogenelritze

Herkunft

Nordamerika

Beschreibung

Wissen Sie schon, dass die “Rainbowshiner“ auf der Titelseite der Mai/Juni 2012 Ausgabe der AMAZONAS sind. Die AMAZONAS ist eine der auflagenstärksten Fachzeitschriften, die derzeit am Markt sind. Somit sind die Chancen sehr gut, dass es für diese Tiere eine größere Nachfrage geben könnte.

Die Tiere stammen häufig schon aus eigener Nachzucht und aktuell in einer sehr guten Größe, bei der die Männchen langsam anfangen, ihre blauen Schuppen zu zeigen.

Weiterhin sind diese Tiere auch für den Gartenteich geeignet und sollen sogar bei entsprechender Tiefe, überwintern können.  Also ein wirklicher Allroundfisch, was die Temperatur angeht. Die Männchen schillern bei Wohlbefinden blau-rot und sind ein absoluter Hingucker im Aquarium.

Der Lebensraum dieser Art ist das Süßwasser. Mit im Handel erhältlichen Messsets können die Werte leicht überprüft werden. Grundsätzlich sollte der Nitratgehalt nicht höher als 20 mg/l und der Nitritgehalt nicht höher als 0,1 mg/l sein. Teilwasserwechsel im Abstand von 1-2 Wochen sind notwendig, um Frischwasser zuzuführen und die Keimdichte zu senken.

Bei der Aquarieneinrichtung ist darauf zu achten, ausreichend Schwimmraum zur Verfügung zu stellen. Eine Randbepflanzung mit Steinen und Wurzeln schafft Versteck- und Rückzugsmöglichkeiten und erhöht das Wohlbefinden der Tiere. Für die technische Ausstattung wird ein dem Wasservolumen angepasster Filter, eine Heizung und eine tagsüber eingeschaltete Beleuchtung benötigt.

Eine Vergesellschaftung mit anderen friedlichen Arten mit ähnlichen Wasseransprüchen ist problemlos möglich.

Endlänge: 6-8 cm,

Temperatur: 4-26°C
pH: 6,5-7,5
KH:
GH: 10° bis 25° dGH
Leitwert:
 
Ernährung
 
Die Fütterung sollte täglich erfolgen. Als Allesfresser kann dieser Art sowohl pflanzliches Trockenfutter, als auch Frostfutter wie gefrorene Mückenlarven oder Artemia gereicht werden. Um die richtige Menge zu finden, sollte etwa 10 Minuten nach der Fütterung kontrolliert werden, ob die Tiere alles aufgenommen haben, denn durch Futterreste kann die Wasserqualität stark gemindert werden.
 

Quelle
 
Aquarium Dietzenbach
aqua-global
Zierfischgroßhandel Dr. Jander & Co. OHG
G. Höner – Zierfischgroßhandel
0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Werner

Hallo,

immer wieder schön, die Nachkommen von unserem Stamm auf Bildern zu sehen.

Der Notropis chrosomus stammt aus Nordamerika ( Tennessee, Alabama, Geogia )

er ist problemlos haltbar bei Temperaturen von 4°C – 26°C, sollte aber nicht dauerhaft bei hohen Temperaturen gehalten werden.

Eine ganzjährige Haltung in sauberen sauerstoffreichen Gartenteichen mit einer Strömung kommt einer natürlichen Haltung am nächsten.

Einige unserer Notropis leben schon 4 Jahre in der Aussenanlage.

Es ist ein robustes Tier, stellt keine besonderen Ansprüche an Wasserwerte und ist im Teich vergleichbar mit einem Goldfisch.

Bilder Notropis chrosomus Zuchttiere aus Selektionszucht:
http://www.flickr.com/photos/57481381@N08/

Gruß Werner

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

2
0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x