Artboard 62
Pelvicachromis taeniatus Bipindi

Pelvicachromis taeniatus Bipindi

Weibchen - Quelle: Aquarium Glaser
Weibchen – Quelle: Aquarium Glaser

Synonym: Pelvicachromis kribensis

Herkunft:

Kamerun

Beschreibung:

Die Bipindi-Form zeichnet sich durch ihren besonders hohen Gelb-Anteil in der Färbung aus, die Weibchen bekommen in der Balz einen herrlich blauen Bauch.

Lexikon: Pelvicachromis: pelvis ist Latein und bedeutet “Becken”, chromis ist eine andere Barschgattung. Der Name bezieht sich auf die Färbung des Bauches. taeniatus: bedeutet “gestreift”.

Empfohlene Wasserwerte aus langjähriger Erfahrung:

Temperatur:
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
 

Ernährung:

Besonderheiten:

Quelle: Aquarium Glaser

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Schreyer Andreas

Diese cameroon form wird seit einiger Zeit unter kribensis geführt

Karl Napp

Wann wird denn nun der Name aktualisiert? Inzwischen sind weitere 2 Jahre vergangen!

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

4
0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x