Home / Fishothek / Zierfische / P / Pelvicachromis taeniatus Bipindi

Pelvicachromis taeniatus Bipindi

Weibchen - Quelle: Aquarium Glaser
Weibchen – Quelle: Aquarium Glaser

Synonym: Pelvicachromis kribensis

Herkunft:

Kamerun

Beschreibung:

Die Bipindi-Form zeichnet sich durch ihren besonders hohen Gelb-Anteil in der Färbung aus, die Weibchen bekommen in der Balz einen herrlich blauen Bauch.

Lexikon: Pelvicachromis: pelvis ist Latein und bedeutet “Becken”, chromis ist eine andere Barschgattung. Der Name bezieht sich auf die Färbung des Bauches. taeniatus: bedeutet “gestreift”.

Empfohlene Wasserwerte aus langjähriger Erfahrung:

Temperatur:
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
 

Ernährung:

Besonderheiten:

Quelle: Aquarium Glaser

4 Kommentare

  1. Matthias Wiesensee

    Danke, ist vermerkt. Aktueller Name steht weiterhin im Titel.

  2. Diese cameroon form wird seit einiger Zeit unter kribensis geführt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.