Artboard 62
Pelvicachromis taeniatus Bipindi

Pelvicachromis taeniatus Bipindi

Weibchen - Quelle: Aquarium Glaser
Weibchen – Quelle: Aquarium Glaser

Synonym: Pelvicachromis kribensis

Herkunft:

Kamerun

Beschreibung:

Die Bipindi-Form zeichnet sich durch ihren besonders hohen Gelb-Anteil in der Färbung aus, die Weibchen bekommen in der Balz einen herrlich blauen Bauch.

Lexikon: Pelvicachromis: pelvis ist Latein und bedeutet “Becken”, chromis ist eine andere Barschgattung. Der Name bezieht sich auf die Färbung des Bauches. taeniatus: bedeutet “gestreift”.

Empfohlene Wasserwerte aus langjähriger Erfahrung:

Temperatur:
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
 

Ernährung:

Besonderheiten:

Quelle: Aquarium Glaser

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
Karl NappMatthias WiesenseeSchreyer Andreas Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Schreyer Andreas
Gast

Diese cameroon form wird seit einiger Zeit unter kribensis geführt

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: