icon set
Projektstatus: inaktiv

Girardinus metallicus

Art

Girardinus metallicus

Zuchttiere

Anzahl Weibchen & Männchen

Zuchtgrund

Da es eine endemisch vorkommende Art aus Kuba. Die Naturform ist recht farblos bis graulich - silber. Da diese Art recht selten im deutschen Fachhandel auftaucht ist es für mich desto wichtiger die Art in einer nachhaltigen Aquaristik nachzuziehen.

Zuchtaufbau

Die Tiere leben in einem 80 cm Becken mit einem Fassungsvolumen von 112 Liter. Das Becken ist einem Bachlauf nachgebaut. Es ist eine stärkere Strömung in der Mitte des Beckens und durch Wurzeln und Steine wird die Strömung am Randbereich abgedämpft. Die Bepflanzung besteht aus Wasserkelche (Cryptocoryne) und Vallesnerien. Der Bodengrund ist ein Gemisch aus Sant Kies ( rot, für die lieben Kinder ) und etwas größeren Steinen. Als Zubehör wurde Eine Heizung, von Eheim, eine Feuchtraum Leuchte mit einer Länge von 80 cm. Die Filterung erfolgt über einen Aquaball Filter von Eheim mit einem Schwammaufsatz.

Wasserwerte

Temperatur, GH, KH, pH, etc

Futter

Für die Adulten Tiere wirde ein reines Grünfutter verwendet mit Spinat und Spirulina Algen. 3 x wöchentlich gibt es Cyclops. Die Jungfische werden täglich 2 x gefüttert mit Futtertabletten und feine gemahlenen Spirulina Algen

Futtertierzucht

Züchte ich meine Futtertiere? Wenn ja, welche?

Weitere Beschreibungen

Fishothek

In unserer Fishothek findest Du über die alphabetische Sortierung und über die Suche Kurzbeschreibungen mit Bild und den wichtigsten Eckdaten zahlreicher Zierfische. Stöbere doch einfach mal!

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden