icon set
Projektstatus: geschlossen

Micropoecilia picta

Art

Pfauenaugenkärpfling

Zuchttiere

2m, 2w

Zuchtgrund

Zur Erweiterung meiner Gruppe bestehend aus 2m und 4w. Vermehrung und Ansatz geschah zufällig.

Zuchtaufbau

80cm Aquarium (ca. 100L) Ablaichkasten der Firma JBL Starke Bepflanzung Starke Filterung mit 450 l/h

Wasserwerte

2m, 2w

Futter

Die Elterntiere erhalten regelmäßig mini Granulat, sowie Flockenfutter. Als Abwechslung gelegentlich Lebendfutter wie Wasserflöhe, rote und weiße Mückenlarven. Die Larven wurden mit Artemianauplien und Staubfutter ernährt.

Futtertierzucht

Die Larven lassen sich problemlos mit Staubfutter ernähren. Dennoch wurde eine Artemiazucht angesetzt, sodass diese mit frischen Nauplien versorgt wurden.

Weitere Beschreibungen

Die trächtigen Weibchen wurden nicht auf dem Aquarium entfernt. Somit kamen die Larven im Ablaichkasten zur Welt . Die Weibchen hatten nur einen kurzen Aufenthalt im Ablaichkasten und wurde danach schnell wieder in das Aquarium entlassen. Die Fütterung der erfolgte 2x täglich. Es wurde keine vermehrten Wasserwechsel durchgeführt, sondern das Intervall von alle 7 Tage mit 30% beibehalten. Der Ablaichkasten wurde jedoch täglich gereinigt.
Micropoecilia picta
Micropoecilia picta

Fishothek

In unserer Fishothek findest Du über die alphabetische Sortierung und über die Suche Kurzbeschreibungen mit Bild und den wichtigsten Eckdaten zahlreicher Zierfische. Stöbere doch einfach mal!

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

4
0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden