icon set
Caridina cf. cantonensis – Tigergarnele “Yellow Tail”

Caridina cf. cantonensis – Tigergarnele “Yellow Tail”

Quelle: wirbelloseandmore
Quelle: wirbelloseandmore

Synonym:

Herkunft: Wildform

Beschreibung:

Sie werden in einem Aquarium ab 12 Liter in Gruppen ab 10 Tieren gehalten. Die Einrichtung sollte aus Savannenholz und/oder Mooreiche, eine dichte Bepflanzung mit Cabomba, Javamoos, Nixkraut, Hornkraut und Wasserpest bestehen. Luftbetriebene Schwammfilter eignen sich gut, da sie Jungtiere nicht einsaugen. Sie werden ca. 2,5 – 3,5 cm groß.

Sie können mit Krebsen, z.B. Procambarus und Cherax-Arten zusammen leben. Nicht geeignet : Cambarellus-Arten, da sie die Garnelen, nach Meinung von Michael Nadal, als Futter ansehen.

Sie sind Eierleger. Weibchen tragen die Eier für ca. 4 Wochen (je nach Wassertemperatur) unter dem Hinterleib und entlassen vollständig entwickelte Jungtiere.

 

Temperatur: 18 – 26°C
pH:
KH:
GH:
Leitwert:
 
 

Ernährung:

Besonderheiten:

es handelt sich nicht um eine Zuchtform!

Quelle: www.wirbelloseandmore.de

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken…

my-fish - Aus Freude an der Aquaristik
0
Lass uns doch ein Kommentar da!x
my-fish logo 2021

Auf my-fish.org Anmelden

my-fish logo 2021