Echinodorus Sankt Elmsfeuer

Echinodorus Sankt Elmsfeuer

Quelle: Oliver Hardt
Quelle: Oliver Hardt

Synonyme: Echinodorus St. Elmo´s fire

Herkunft: Kreuzung der Arten Echinodorus Großer Bär und Echinodorus Ozelot

Merkmale: Blutrot geflammte Blätter, Längliche hellrot bis Blutrot geflammte Blätter

Wuchs: Schnell

Vermehrung: Bringt regelmäßig Adventivpflanzen am Blütenstiel.

Temperatur: 20 bis 30 °C

Lichtbedarf: Bei T8 Beleuchtung ungefähr 0,75 W pro Liter

Besonderheiten: Bei viel Licht Blutrot geflammten/gefleckten Blättern

weitere Anmerkungen: Kann sowohl emers als auch submers wachsen. Der Kultivar Echinodorus Sankt Elmsfeuer ist eine dekorative Solitärpflanze für große Aquarien, die 25-50 cm hoch und 20-30 cm breit wird. Junge Blätter sind dunkelrot, ältere rot geflammt. Eine gute Farbentwicklung erhält man bei hoher Beleuchtungsstärke und ausreichend Mikronährstoffen im Aquarium. Ein nährstoffreicher Bodengrund und eine CO2-Zugabe fördern das Wachstum. Die Pflanze kann viel Schatten werfen und muß deshalb gelegentlich eingekürzt werden.

weitere Anmerkungen: CO2: 15-25 mg pro Liter

Quelle: Oliver Hardt

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken…

my-fish - Aus Freude an der Aquaristik
0
Lass uns doch ein Kommentar da!x
()
x
my-fish logo 2021

Auf my-fish.org Anmelden

my-fish logo 2021