icon set
Neocaridina davidi (heteropoda) – Algengarnele

Neocaridina davidi (heteropoda) – Algengarnele

Quelle: garnelio.de
Quelle: garnelio.de

Synonym:

Herkunft:

Beschreibung:

Die Algengarnele ist wegen ihres breiten Farbspektrums und ihrer Vorliebe für Algen jeglicher Art sehr beliebt. Die Algengarnele kann transparent oder marmoriert gefärbt sein, oder sogar eine leicht grünliche Farbe annehmen. Wegen ihrer unkomplizierten Ansprüche in Sachen Haltung ist sie auch für Anfänger gut geeignet.

Die typische Algengarnele wird im ausgewachsenen Zustand bis zu drei Zentimeter groß, was im Vergleich mit anderen Garnelenarten durchschnittlich ist. Sie kann bis zu 3 Jahre alt werden und wird mit Sicherheit dank der einfachen Vermehrung im Gegensatz zu der Amanogarnele für zahlreichen Nachwuchs sorgen. Als ausgesprochen genügsame Zwerggarnele verträgt sich die Algengarnele problemlos mit anderen friedlichen Zierfischen & Zwerggarnelen.

Ebenso unkompliziert wie die Haltung ist die Zucht der Algengarnele. Bis zu vierzig Eier kann das Weibchen tragen. Die Jungtiere sind von Anfang an selbst in der Lage, sich zu versorgen. Damit sie ungestört aufwachsen können, empfehlen wir den Einsatz von Aquarienmoos. In diesem finden die Jungtiere auch ihre Erstnahrung in Form von Mikroorganismen und Mulm.

Algengarnelen können problemlos in kleineren Aquarien gehalten und vermehrt werden. Das Becken muss nicht beheizt werden, Zimmertemperatur reicht vollkommen aus.

Empfohlene Wasserwerte aus langjähriger Erfahrung:

Temperatur: 18 bis 28 Grad
pH: 6,5 bis 8,0
KH: bis 15° dH
GH: bis 30° dgH
Leitwert:
 
 

Ernährung:

Als Restvertilger frisst sie auch abgestorbene Pflanzenteile, Restfutter & Kadaver anderer Aquarientiere, bevor diese das Wasser belasten und das Algenwachstum förden. So werden die aktiven Algenfresser die weitere Verbreitung der Algen stoppen.

Algen, Mückenlarven, Garnelenfutter

Besonderheiten:

Quelle: garnelio.de

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
myfishtv002.jpg

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

my-fish - Aus Freude an der Aquaristik
0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden