icon set
Neocaridina davidi var. “Blue Jelly ” – Blue Jelly Garnele

Neocaridina davidi var. “Blue Jelly ” – Blue Jelly Garnele

Quelle: garnelio.de
Quelle: garnelio.de

Synonym:

Herkunft:

Beschreibung:

 

Die Blue Jelly Garnele gehört zur Gruppe der Zwerggarnelen. Hierbei handelt es sich um eine neue und blaue Form der Neocaridinia davidi ( Red Fire Garnele, Algengarnele, Rückenstrichgarnele ). Der lat. Begriff Neocaridina Davidi var. Blue Jelly leitet sich auch von dieser Herkunft ab. In der freien Natur kommt die Rückenstrichgarnele überwiegend in China, in Taiwan und auch in Korea vor. Hier lebt die Garnele in kleinen Bächen, Tümpeln oder auch in angrenzenden überfluteten Gras- und Schilfflächen.

Das Verhalten und die Färbung der Blue Jelly Garnele

Die Blue Jelly Zwerggarnele ist die blaue Form der Rückenstrichgarnele. Dabei handelt es sich hier um ein leichtes helles blau, manchmal kann es auch etwas Türkis sein, je nach Stimmung kann die Farbe auch ins grünliche gehen. Grundsätzlich ist die Blue Jelly Garnele eine sehr friedliche und unkomplizierte Zwerggarnele. Oft wird die Blue Jelly auch fälschlicherweise als Blue Velvet bezeichnet diese gehören allerdings eher zu der Gruppe der Blue Dream Garnelen.

Die Garnele kann bis zu 2,5 cm groß werden und hat eine Lebenserwartung von 2-3 Jahren. Dabei stellt sie kaum Ansprüche an ihre Umgebung, die Einrichtung des Beckens kann ganz nach Belieben des Besitzers erfolgen. Doch mit etwas Moose, ein paar Wurzeln, und ausreichend Versteckmöglichkeiten fühlt sich die Blue Jelly rundherum wohl.

Die Vergesellschaftung der Blue Jelly Garnele

Der Vergesellschaftung der Blue Jelly Garnelen steht eigentlich nichts im Wege. Bei der Neocaridinia Davidi var. Blue Jelly handelt es sich um seine sehr friedliche und umgängliche Art. Wenn ihnen größere Fische nicht nachstellen, gestaltet sich die Vergesellschaftung meist unproblematisch.

Zucht

Auch die Fortpflanzung geht meist wie von selbst. Dabei entlassen trächtige Weibchen nach 3-4 Wochen bis zu 30 völlig entwickelte Jungtiere. Auch im Gesellschaftsbecken mit Fischen haben die Jungen gute Überlebenschancen, so lange das Becken ausreichend bepflanzt ist und genügend Versteckmöglichkeiten vorhanden sind kommen einige Garnelchen durch. Die Jungtiere sind meist weniger blau ausgeprägt. Die Färbung entwickelt sich erst nach und nach. Blue Jelly Garnelen sind anders als die Blue Pearl Garnelen alle durchgängig Blau. Die Tiere sind erbfest, die Färbung ist nicht temporär oder nur unter bestimmten Wasserwerten blau!

Empfohlene Wasserwerte aus langjähriger Erfahrung:

Temperatur: 18-25°C
pH: 6,5-8
KH: 2-8°dGH
GH: 5-15°dGH
Leitwert:
 
 

Ernährung:

Blue Jelly Garnelen sind Allesfresser. Zwerggarnelenfutter wird ebenso gerne angenommen wie Seemantelbaumblätter, Algenblätter, oder auch mal abgebrühtes Spinat.

Besonderheiten:

Quelle: garnelio.de

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
myfishtv002.jpg

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

my-fish - Aus Freude an der Aquaristik
0
Lass uns doch ein Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden