Home / my-Fish Projekte / Level 1 Einsteiger / Neoheterandria elegans 4.25/5 (1)
4.25/51

Neoheterandria elegans 4.25/5 (1)

Neoheterandria elegans Männchen
Projekt geschlossen

Art

Teddykärpfling/ Zwergschmuckkärpfling

Zuchtgrund

Ein sehr friedlicher Fisch, gut zu beobachten aufgrund des fehlenden Fluchtreflexes. Interessante Rangordnungskämpfe der Männchen. Die kleinen nur ca. max. 2,5-3 cm großen Fische sind gut geeignet für die Vergesellschaftung mit Garnelen. Interessante Fortpflanzung, die Neoheterandria elegans entlassen über mehrere Tage jeweils ein bis zwei Jungtiere (Superfötation). Seltener in der Aquaristik vertreten.

Zuchttiere

3 Männchen und 5 Weibchen aus zwei verschiedenen Quellen

Zuchtaufbau

Anfangs 30 Liter Becken mit Natursand, Filterung über Hamburger Mattenfilter (HMF) mit Luftheber, 50 Watt Heizstab, eine mit Moos bewachsene Wurzel sowie Hornkraut und brasilianischer Wassernabel an der Wasseroberfläche frei treibend, späterer Umzug in ein 58 Liter Becken

Wasserwerte

GH 12, KH 8, PH 7,6, LW 550 μS Temperatur per Heizstab auf 23-24 Grad

Futter

frisch geschlüpfte Artemianauplien, Cyclopse, zerriebenes Flockenfutter oder zu Staubfutter gemahlenes Granulatfutter (mittels elektrischer Kaffeemühle)

Futtertierzucht

Artemianauplien

Weitere Beschreibungen

Bewerte das Projekt

Deine aktuele Bewertung: 4.25/5 1

Könnte dich interessieren

Franky Friday: Congopanchax brichardi: Ein Juwel aus dem Kongo

Endlich wieder Freitag – eine neue Kolumne, Glosse oder Reportage über alles was kreucht, fleucht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.