Home / my-Fish Projekte / Level 1 Einsteiger / Oryzias woworae – Neon Reisfisch 3.25/5 (1)
3.25/51

Oryzias woworae – Neon Reisfisch 3.25/5 (1)

Oryzias woworae – Neon Reisfisch
Projekt geschlossen

Art

Oryzias woworae – Neon Reisfisch

Zuchtgrund

 

Zuchttiere

Weibchen &  Männchen  

Zuchtaufbau

54l becken zum ableichen 12l aufzuchtbecken schale um die eier zu beobachten

Wasserwerte

Temperatur 25, GH, KH, pH, etc

Futter

Granulat,Frostfutter, Artemia, Aufzucht Futter

Futtertierzucht

Artemia

Weitere Beschreibungen

ich habe jedes mahl wenn ich das reisfisch weibchen eineEitraube hab tragen sehen es aus dem becken in eine kisste umgesetzt wo es diese dann abgestreift hat sobald sie dies getan hat habe ich das weibchen wieder zurück ins becken gelassen und die Eier wenn es mir möglich war an einem blatt befesstigt sonst einfach auf den boden der kleinen kisste liegen gelassen. Die kiste mit den Eiern habe ich nun mit einigen kleinen löchern fersehen un in meinem kleineren 12l becken an der oberfläche treiben lassen. In den ersten tagen hat man nicht sehr fiel gesehen die erier wahren leicht gelblich aber mehr auch nicht. nach mehreren tagen unter guter beobachtung konnte ich schließlich einen unterschied feststellen, in den eiern hatte sich etwas greuliches gebildet was meiner meinung nach die Augen der kleinen sein könnten.    

Bewerte das Projekt

Deine aktuele Bewertung: 3.25/5 1

Könnte dich interessieren

Franky Friday: Der Kreuzwels oder Minihai

Endlich wieder Freitag – eine neue Kolumne, Glosse oder Reportage über alles was kreucht, fleucht …

2 Kommentare

  1. Der Zuchtversuch ist geglückt sodass im moment 5 kleine reisfisch babys das 12l becken erkunden und wohl bald sobald sie groß genug sind zu ihren eltern zurück dürfen. am anfang habe ich sie mit Nobil Fluid von JPL aufgezoge, binn aber dann nachdem díe groß genug waren sehr schnell zu artemas napulis übergebanngen mittlerweile fressen die kleinen aber auch schon zuerkleinertes flockenfutter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.