Quelle Manuel Roth FA.EFS

Herkunft

Asien; Sumatra, Borneo, Thailand, Malaysia

Lebensraum

Sümpfe und Flüsse, auch kleine Seen

Beschreibung

In seiner Heimat ein beliebter Speisefisch (bis 30 cm lang), wird der Küssende Gurami in Aquarien meist nur 15-20 cm groß. Die Naturform ist grün-silbrig, bekannter ist die rosa-fleischfarbene Variante. Große Aquarien (für erwachsene Tiere nicht unter 1,5 m Länge) mit reichhaltiger Ausstattung durch harte, kräftige Pflanzen sind ein idealer Aufenthaltsort. Schwimmpflanzen zum Verstecken und treibende Stängel anderer Wasserpflanzen komplettieren die Einrichtung. Eine Vergesellschaftung mit anderen Labyrinthern ist möglich; Küssende Guramis bewohnen vorwiegend die mittleren Aquarienbereiche.  Der Küssende Gurami ist ein sehr friedlicher Fisch. Die nicht einfache Zucht dieser Freilaicher ohne Nestbau und Brutpflege gelingt in großen Aquarien, wenn die Fische eine Körperlänge von ca. 14 cm haben.

Haltung/Herkunft    aus langjähriger Erfahrung gut haltbar bis
T: 21–28 °C T: ideal um 25 °C
pH: 6–7,5 pH; 6-8,0
Härte: weich bis hart gute Filterung bis 15°dGH

Ernährung

O; LF, TF, Pflanzenkost

Quelle Ingo Seidel FA aquaglobal

Quelle Willi Heidbrink FA Honer

Bild: Ingo Seidel, Wildform

Bild: Ingo Seidel, Wildform

Bild: Ingo Seidel, Weiße Form

Bild: Ingo Seidel, Weiße Form

Bild: EFS, Partner des Zoofachhandels

Bild: EFS, Partner des Zoofachhandels

Quelle:
Bernd Silbermann (Silbermann Aquaristik)

aqua-global Zierfischgroßhandel Dr. Jander & Co. OHG

EFS • Partner des Zoofachhandels