icon set
Procambarus vasquezae

Procambarus vasquezae

Quelle: www.wirbelloseandmore.de
Quelle: www.wirbelloseandmore.de

Herkunft:

Mittelamerika, Mexiko

Beschreibung:

Diese Tiere werden etwa 6 cm groß, es werden 4 – 5 Tiere ab 80 Liter gehalten.

Die Tiere können mit Zwerggarnelen und nicht zu großen Fischen problemlos vergesellschaftet werden. Die Krebse können auch in einer Gruppe ab 5 Tieren gehalten werden, wobei genügend Platz und Struktur im Becken vorhanden sein muss, sodass sie sich aus dem Weg gehen können. Savannenholz und/oder Mooreiche, eine Mulmschicht, sowie eine dichte Bepflanzung tragen zum Wohlbefinden bei.

Es sind Eierleger, Weibchen entlassen je nach Wassertemperatur nach 4 Wochen vollständig entwickelte Krebse.

Temperatur: 18 – 26° C
pH:
KH:

GH:
Leitwert:
 

Ernährung

Futtertabletten, Granulatfutter, viel getrocknetes Laub. Frostfutter (keine gefrosteten Krebs – oder Garnelenprodukte)

Besonderheiten:

Sehr friedliche Art, gut in Gruppen zu halten

Hinweis: Diese Gattung ist ein potenzieller Überträger der Krebspest. Daher sollten die Tiere und Gegenstände aus der Haltung nicht in der freien Natur entlassen werden. Weitere Informationen findest du hier.

 

Quelle: www.wirbelloseandmore.de

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
myfishtv002.jpg

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden