Artboard 62
Altolamprologus calvus – Perlhuhncichlide

Altolamprologus calvus – Perlhuhncichlide

Altolamprologus-calvus
Quelle: Walter Hilgner

Herkunft: Südlicher Teil des Tanganjikasees

Lebensraum: Felslitoral

Beschreibung

Altolamprologus calvus lebt im Felslitoral des südlichen Teils des Tanganjikasees. Der Perlhuhnbuntbarsch ist ein Höhlenbrüter, der seine Gelege in Felsspalten versteckt. Im Aquarium lässt er sich gut in großen Schneckenhäusern vermehren. Nach kräftiger Fütterung mit Frostfutter beginnt das Männchen mit der Balz. Es schwimmt ruckartig um das Weibchen und präsentiert sich quer, mit abgespreizten Flossen vor ihr. Das Weibchen streckt ihm zitternd ihren Bauch entgegen. Sie legt ihre Eier im Schneckenhaus ab und das Männchen streicht zur Befruchtung über das Gehäuse. Die Bruthöhle wird in den nächsten Tagen nicht mehr verlassen. Das Männchen verteidigt aggressiv das Revier um die Brutstätte. Nach 14 Tagen verlassen ca. acht Millimeter große, gelblich – grüne Jungfische das Schneckenhaus. Sie sollten mehrmals täglich mit frisch geschlüpftem Artemia gefüttert werden. Altolamprologus calvus wächst sehr langsam. Nach sechs Monaten haben die Jungtiere eine Länge von drei bis vier Zentimeter erreicht. Anhand des Wachstumsunterschiedes lassen sich die Geschlechter unterscheiden. Weibchen wachsen erheblich langsamer als männliche Tiere. Männchen werden bis zu 15 cm groß, Weibchen sind mit 10 cm ausgewachsen.

Haltung

Wie bei allen Tanganjikaseecichliden sollte auf regelmäßigen Wasserwechsel und abwechslungsreiche Fütterung geachtet werden.

Temperatur: 25-27°C
pH: > 7,5
KH:
GH: >10
Leitwert:
 
Ernährung
 
Lebend- und Frostfutter, Granulatfutter wird ebenfalls gefressen.

 

Quelle

Walter Hilgner – Aquarium Dietzenbach

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken…

my-fish - Aus Freude an der Aquaristik
0
Lass uns doch ein Kommentar da!x
my-fish logo 2021

Auf my-fish.org Anmelden

my-fish logo 2021

Hier bekommst du Innenfilter

Die Begriffe, die verlinkt und fett markiert sind, kennzeichneten sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst, den gewünschten Partnershop auswählst und über diesen Link einkaufst, erhält my-fish von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Du unterstützt damit unsere Arbeit.

Hier bekommst du Außenfilter

Die Begriffe, die verlinkt und fett markiert sind, kennzeichneten sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst, den gewünschten Partnershop auswählst und über diesen Link einkaufst, erhält my-fish von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Du unterstützt damit unsere Arbeit.

Hier bekommst du Fischfutter

Die Begriffe, die verlinkt und fett markiert sind, kennzeichneten sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst, den gewünschten Partnershop auswählst und über diesen Link einkaufst, erhält my-fish von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Du unterstützt damit unsere Arbeit.