icon set
Procambarus llamasi

Procambarus llamasi

Quelle: www.wirbelloseandmore.de
Quelle: www.wirbelloseandmore.de

Herkunft:

Mittelamerika

Beschreibung:

Diese Tiere werden etwa 8 cm groß, es werden 2 Tiere ab 60 Liter gehalten.

Die Tiere können mit Zwerggarnelen und nicht zu großen Fischen problemlos vergesellschaftet werden. Die Krebse können auch in einer Gruppe ab 5 Tieren gehalten werden, wobei genügend Platz und Struktur im Becken vorhanden sein muss, sodass sie sich aus dem Weg gehen können. Savannenholz und/oder Mooreiche, eine Mulmschicht, sowie eine dichte Bepflanzung tragen zum Wohlbefinden bei.

Es sind Eierleger, Weibchen entlassen je nach Wassertemperatur nach 4 Wochen vollständig entwickelte Krebse.

Temperatur: 18 – 26° C
pH:
KH:

GH:
Leitwert:
 
Ernährung

Futtertabletten, Granulatfutter, viel getrocknetes Laub. Frostfutter (keine gefrosteten Krebs – oder Garnelenprodukte)

Besonderheiten:

Haariger Bewuchs auf den Scheren

Hinweis: Diese Gattung ist ein potenzieller Überträger der Krebspest. Daher sollten die Tiere und Gegenstände aus der Haltung nicht in der freien Natur entlassen werden. Weitere Informationen findest du hier.

 

Quelle: www.wirbelloseandmore.de

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken…

my-fish - Aus Freude an der Aquaristik
0
Lass uns doch ein Kommentar da!x
my-fish logo 2021

Auf my-fish.org Anmelden

my-fish logo 2021