220: Schnecken fliehen aus dem Aquarium – Wieso, weshalb, warum? (Alexandra Behrendt)

Zu Gast heute: Alexandra Behrendt – mit dem Thema “Schnecken fliehen aus dem Aquarium – Wieso, weshalb, warum?”.

Sicherlich konntest du diesen Effekt auch schon einmal beobachten. Deine Schnecken im Aquarium verlassen fluchtartig den unteren Bereich des Aquariums und kriechen in großer Anzahl die Scheibe des Aquariums hoch. Warum passiert das? Was hat es zu bedeuten?

Wieso es nicht immer ein Warnsignal sein muss und was du daran erkennen kannst, wird dir die Schneckenexpertin Alexandra Behrendt verraten. Sie führt uns durch die heutige Episode und hat das Verhalten nicht nur selbst beobachten können, sondern kennt eine Vielzahl an Schneckenarten im Detail und weiß so einiges darüber zu berichten. Was mit Schnecken passiert, die aus dem Aquarium gefallen sind und welche Tipps es zur Fluchtvermeidung gibt, wird sie dir an die Hand geben.

Zusätzlich wirst du auch viele Tipps und Tricks zur Haltung von Schnecken bekommen. Was brauchen Schnecken im Aquarium, um sich wohl zu fühlen? Welche Arten graben sich in den Bodengrund ein und welche kriechen frei umher. Heute geht’s wirklich um die Schneck’ und es gibt so viel zu erfahren.


Wenn du zufrieden warst, freuen wir uns über eine Bewertung: JETZT Bewerten

Kennst du jemanden, der ebenfalls eine interessante Erfolgsstory hat? Schreib uns eine Email an podcast@my-fish.org .


Erwähnte Links und Begriffe in der Episode

Alex Seite: https://aquarienschnecken.jimdo.com
Homepage AKWB: https://www.wirbellose.org
Facebook AKWB: https://www.facebook.com/akwbev/

Podcast abonnieren:

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: