Echinodorus bleheri – Große Amazonas-Schwertpflanze

Echinodorus bleheri – Große Amazonas-Schwertpflanze

Echinodorus bleheri

Synonym: Echinodorus bleherae

Vorher: Echinodorus paniculatus

Herkunft: Südamerika

Typ: Rosettenpflanzen

Wuchs: Schnell

Merkmale: Bis 5 cm breite, gestielte Blätter.

Kultur: Anspruchslos.

Vermehrung: Bringt regelmäßig Adventivpflanzen am Blütenstiel.

Höhe: 20 cm – 50 cm

Breite: 25 cm – 40 cm

Licht: 0,25 Watt per liter

CO2: 3-5 mg per liter

Temperatur: 21-29°C

Beschreibung: Echinodorus bleheri aus Südamerika ist anspruchslos und schön. Ein nahrungsreicher Bodengrund fördert den Wuchs, so daß die Pflanze 25-40 cm hoch wird. Doch darf man nicht vergessen, die Pflanze zu beschneiden, sodass sie den unter ihr wachsenden Pflanzen, nicht zu viel Licht nimmt. Echinodorus bleheri gedeiht auch in schwach beleuchten Aquarien, da sie selbst zum Licht wächst. Eine anspruchslose und einfache Solitärpflanze sowohl für den Neuling als den erfahrenen Aquarianer mit einem etwas größeren Aquarium. Sie wurde früher unter dem Handelsnamen “Paniculatus” verkauft.

 

Quellen:
Bernd Silbermann (Silbermann Aquaristik)
Dennerle

Tropica Aquarium Plants

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
MatthiasStefan Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Stefan
Gast
Stefan

Die Art wurde nach Frau Amanda Bleher benannt und muss daher botanischer korrekt mit dem Artepitheton bleherae und nicht bleheri bezeichnet werden.

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: