Artboard 62
Toxotes chatareus – Schützenfisch

Toxotes chatareus – Schützenfisch

Bild: EFS, Partner des Zoofachhandels
Bild: EFS, Partner des Zoofachhandels

Herkunft:

Thailand

Beschreibung:

Es wird die Haltung von einer Gruppe mit mind. 6 Tieren empfohlen. Der Schützenfisch ist einer der beliebtesten Pfleglinge im Aquarium, wohl auch wegen seiner besonderen Jagdtechnik. Er schießt sein Futter gezielt mit Wasserstrahlen ab, bis diese ins Wasser fallen, um dann gefressen zu werden! Man kann ihn gut mit anderen Fischen vergesellschaften. Für ein Gesellschaftsbecken ist er geeignet, die Beifische dürfen allerdings nicht zu klein sein. Die Tiere werden bis zu 25 cm groß.

Temperatur: 24 – 30°C
pH: um etwa 7
KH:
GH: 15 bis 25°
Leitwert:
 
Ernährung:

Handelsübliche Futtersorten, Frostfutter und Insekten. Bei der Fütterung von Insekten lässt das sich außergewöhnliche Jagdverhalten beobachten.

Zucht:

 

Besonderheiten:

Die Tiere sollten in Brackwasser gehalten werden. Ein Schützenfisch kann ab einer Beckengröße von mindestens 150cm Länge gehalten werden. Das Becken sollte viele Verstecke und salzresistente Pflanzen bieten. Freier Schwimmraum sollte ebenfalls vorhanden sein.

 

Quelle:

EFS • Partner des Zoofachhandels

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Schützenfisch - Ein Jäger, der seinen Namen verdient - my-fish Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] (Toxotes sp. – Link 1 / Link 2) verdienen ihren Namen aufgrund der einzigartigen Weise, die sie zum Fangen ihrer Beute […]

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: