Blog

Guppyzucht

Fast jeder von uns hat es schon einmal getan: einen Guppy vermehrt. Doch wie sieht es bei einem professionellen Züchter aus? Um neue Farbschläge zu erhalten, kreuzt der Züchter verschiedene Tiere verschiedener Farben miteinander. Aus den Nachkommen wählt er diejenigen aus, die dem Endergebnis am nächsten kommen und vermehrt sie weiter. Erst, wenn er die gewünschte Farbe erhalten hat, geht es an die Körperform: dann werden nur noch Tiere weitervermehrt, die die idealen Maße eines Guppys aufweisen. Unser Foto zeigt eine Gruppe Nachkommen, von denen viele Tiere zwar eine ansehnliche Größe und runde Bäuche haben, jedoch farblos sind. Aus diesen …

Weiterlesen »

Apfelschnecke in allen Farben

Mittlerweile gibt es die Apfelschnecke (Pomacea bridgesii) in vielen Farbschlägen zu erhalten, zum Beispiel in braun, gold, blau, weiß, pink und „tomato“. Welche findet Ihr am schönsten?    

Weiterlesen »

Nachwuchs im Großhandel

Der rote Lobster (lat. Procambarus clarkii) ist wohl der am häufigsten im Aquarium gepflegte Lobster. Er ist revierbildend, weshalb diese Tiere im heimischen Becken einzeln gepflegt werden sollten. Im Großhandel sind sie in großen Tanks mit vielen Versteckmöglichkeiten zu finden und ab und an kann man da schon mal eine Paarung beobachten: Das Männchen dreht das Weibchen dazu auf den Rücken und hält ihre Scheren mit seinen fest. Die Befruchtung der Eier findet im Körper des Weibchens statt, die sie erst nach einiger Zeit legt und fortan, wie auf den Bildern zu sehen, an ihren Hinterleibsbeinen trägt. Der Schwanz wird …

Weiterlesen »

Koi-Beschau

Endlich hält der Frühling Einzug in Deutschland und läutet damit die Gartenteichsaison 2012 ein. Die meisten Koi-Händler besuchten schon im Herbst letzten Jahres ihre Züchter, um sich vor Ort die schönsten Tiere auszusuchen und sie den Winter über in ihren eigenen Anlagen zu hältern. Einige Züchter organisieren eine regelrechte Koi-Beschau, zu der sie alle Kunden einladen. Die Tiere schwimmen in großen kreisrunden Becken mit einem niedrigen Wasserstand von etwa 20 cm. Die Kunden werden mit wasserdichten Anzügen, Gummistiefeln, Netzen und je einem aufblasbaren Kinderplanschbecken ausgestattet. Gemeinsam steigen sie anschließend in die Tanks und dürfen sich ihre Favoriten herauspicken und in …

Weiterlesen »

Farbvariante „Xiphophorus hellerii“

Immer mal wieder tauchen vom Züchter Tiere mit ausgefallener Färbung auf – so wie dieser Schwertträger. Heutzutage gibt es über zehn verschiedene Farbvarianten des Xiphophorus hellerii, doch habt Ihr diese spezielle schon einmal gesehen? Mittlerweile ist das Tier schon weiterverkauft, und wer weiß? Vielleicht schwimmt es gerade jetzt in Deinem Aquarium. 🙂

Weiterlesen »

Facetten

  • Nano Aquaristik

    Die geringe Größe ermöglicht eine Platzierung auch an schwierigen Stellen und sie können wahre Schmuckstücke in Regalen, auf der Küchenarbeitsplatte oder dem Schreibtisch sein.

  • Aquarienfotografie

    Im Zeitalter des Internets ist das Fotografieren nie so einfach gewesen wie je zuvor. Dennoch gehören einige Wissensgrundlagen dazu, um wirkliche schöne Aufnahmen von den heimischen Aquarienbewohner machen zu können.

  • Hintergrundbilder

    Momente aus deinem Hobby für deinen Desktop, dein Tablet oder Smartphone: Hier findest du eine Sammlung von Fotografien und Fotomontagen unserer Partner, die du als Hintergrundbilder verwenden kannst.

  • Termine rund um dein Hobby

    Du suchst nach nicht kommerziellen Vereinsbörsen in deiner Nähe oder weißt von einer Messe, die spannend für Aquarianer ist? Der my-fish-Terminkalender soll dabei helfen, dass du keine Messe, Tagung oder Tauschbörse eines Züchtervereins mehr verpasst.

  • Biotop-Aquaristik

    Als Biotop bezeichnet man einen Bereich, der durch bestimmte Faktoren eingegrenzt ist und eine biologische Lebensgemeinschaft enthält. Das klingt erst mal kompliziert, bedeutet aber nichts anderes, als dass mit Flussbiotop zum Beispiel das Gewässer in einem bestimmten Abschnitt, der in sich relativ gleichförmig ist, gemeint ist, und nicht der Wald, der darum steht und durch den Übergang von Wasser zu Land abgegrenzt ist.

  • Aquascaping

    Seit einigen Jahren ist “Aquascaping” ein Trend in der Aquaristik Szene, der immer mehr Anhänger findet.Beim Aquascaping wird versucht aus einem Aquarium eine faszinierende Unterwasserlandschaft zu zaubern.

  • Gartenteich

    Die „Magie“ des Wassers fasziniert die Menschheit bereits seit Jahrhunderten. Es gibt Skizzen von 1400 v. Chr., die einen Garten zeigen, in den bereits vier künstliche Teiche integriert worden sind. Fast jede Kultur erfüllte sich auf ihre Art und Weise den uralten Traum von Wasser im eigenen Garten.

  • Interviews

    Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: Wie kamen sie eigentlich zur Aquaristik? Im Podcast haben wir spannende Interviewpartner für dich, die von ihrem Beruf oder Hobby rund um die Unterwasserwelt [im Dialog mit uns] berichten.