217: Die Zucht von Amanogarnelen – So einfach geht’s (Lucas Müller)

Zu Gast heute: Lucas Müller – mit dem Thema “Die Zucht von Amanogarnelen – So einfach geht’s”.

Eine der bekanntesten Garnelen im Süßwasseraquarium ist sicherlich die Amanogarnele (Caridina multidentata). Aber wusstest du, dass gerade diese Garnele sich nicht einfach in Süßwasser vermehren lässt? Sie gehört zum primitiven Fortpflanzungstyp, der bis zu 1.000 Larven im Wasser entlässt, die sich den Weg ins Meer suchen, dort über Wochen und mehrere Stadien durchlaufen und dann wieder zurück ins Süßwasser wandern. Ein toller Kreislauf, der sich auch für den Aquarianer nachstellen lässt.

Wie die Zucht dennoch klappt, wird dir Lucas Müller in der heutigen Episode verraten. Seit mehr als 12 Jahren züchtet er diese hübschen Tiere erfolgreich nach.

Du erfährst wichtige Tipps und Handgriffe, die die Zucht wie ein Kochrezept wirken lassen. Wir sind uns sicher, dass es dir damit auch einfach gelingen und wahnsinnig viel Spaß machen wird – probiere es aus!

Lucas teilt seine Erfahrungen und Fehltritte ganz offen mit dir, sodass du davon lernen kannst. Höre es dir an!


Wenn du zufrieden warst, freuen wir uns über eine Bewertung: JETZT Bewerten

Kennst du jemanden, der ebenfalls eine interessante Erfolgsstory hat? Schreib uns eine Email an podcast@my-fish.org .


Erwähnte Links und Begriffe in der Episode

Steckbrief: Fishothek / Wirbellose / Caridina multidentata – Amanogarnele

my-fish Podcast Episode 7: Jetzt anhören

Homepage: www.garnelentv.de
YouTube: www.youtube.com/GarnelenTv
Facebook: www.facebook.com/GarnelenTv
Instagram: www.instagram.com/GarnelenTv/

Podcast abonnieren:

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: