Home / Tag Archiv: Caridina

Tag Archiv: Caridina

Raritäten & Neuimporte im Fokus 287

Lerne neue Arten kennen oder entdecke alte Arten neu: In der Aquaristik gibt es immer wieder Tierarten zu erkunden. Viele sind wunderschön, unbekannt und nur selten im Handel zu finden. Mit Unterstützung der Zierfischgroßhändler aus der Fachgruppe des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) stellen wir dir jede Woche vier Arten vor. Darunter findest du auch viele Nachzuchten und ihre verschiedene Zuchtformen. Dieses Mal haben wir dir für dich eine spezielle Ausgabe zusammengestellt. Anders als sonst, gibt es heute viele Bilder , jedoch ohne weitere Beschreibungen. Wir hoffen, dass es dir gefällt?! Bewerte das Projekt Vollständigkeit Information Projektaufbau Projekterfolg

Weiterlesen »

Raritäten & Neuimporte im Fokus 274

Lerne neue Arten kennen oder entdecke alte Arten neu: In der Aquaristik gibt es immer wieder Tierarten zu erkunden. Viele sind wunderschön, unbekannt und nur selten im Handel zu finden. Mit Unterstützung der Zierfischgroßhändler aus der Fachgruppe des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) stellen wir dir jede Woche vier Arten vor. Darunter findest du auch viele Nachzuchten und ihre verschiedene Zuchtformen. Bewerte das Projekt Vollständigkeit Information Projektaufbau Projekterfolg

Weiterlesen »

Raritäten & Neuimporte im Fokus 256

Lerne neue Arten kennen oder entdecke alte Arten neu: In der Aquaristik gibt es immer wieder Tierarten zu erkunden. Viele sind wunderschön, unbekannt und nur selten im Handel zu finden. Mit Unterstützung der Zierfischgroßhändler aus der Fachgruppe des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) stellen wir dir jede Woche vier Arten vor. Darunter findest du auch viele Nachzuchten und ihre verschiedene Zuchtformen. Auch diesmal haben wir dir wieder ein Bilderspecial zusammengestellt. Anders als sonst, gibt es heute viele Bilder , jedoch ohne weitere Beschreibungen. Wir hoffen, dass es dir gefällt?! Bewerte das Projekt Vollständigkeit Information Projektaufbau Projekterfolg

Weiterlesen »

Raritäten & Neuimporte im Fokus 186

Lerne neue Arten kennen oder entdecke alte Arten neu: In der Aquaristik gibt es immer wieder Tierarten zu erkunden. Viele sind wunderschön, unbekannt und nur selten im Handel zu finden. Mit Unterstützung der Zierfischgroßhändler aus der Fachgruppe des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) stellen wir dir jede Woche vier Arten vor. Darunter findest du auch viele Nachzuchten und ihre verschiedene Zuchtformen. Bewerte das Projekt Vollständigkeit Information Projektaufbau Projekterfolg

Weiterlesen »

Raritäten & Neuimporte im Fokus 182

Quelle: G.Höner - Zierfischgroßhandel

Lerne neue Arten kennen oder entdecke alte Arten neu: In der Aquaristik gibt es immer wieder Tierarten zu erkunden. Viele sind wunderschön, unbekannt und nur selten im Handel zu finden. Mit Unterstützung der Zierfischgroßhändler aus der Fachgruppe des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) stellen wir dir jede Woche vier Arten vor. Darunter findest du auch viele Nachzuchten und ihre verschiedene Zuchtformen. Bewerte das Projekt Vollständigkeit Information Projektaufbau Projekterfolg

Weiterlesen »

“Caridina logemanni” – Neuer Name für die Bienengarnelen

Liebe my-fish Freunde, to “bee” or not to be— Diese Frage stellte sich viele Jahre, da die Bienengarnele bisher nicht wissenschaftlich beschrieben wurde und sie somit den vorübergehenden Namen Caridina cf. cantonensis trug, was soviel bedeutet wie “sieht aus wie eine cantonensis, ist aber keine”. Nach mehreren Jahren mikroskopischer und genetischer Untersuchungen haben Werner Klotz und Thomas von Rintelen ihre wissenschaftliche Arbeit nun abgeschlossen und der Bienengarnele einen eigenen Namen gegeben. Als Dank für unsere jahrelange Arbeit in Sachen Bienengarnelen und für die Unterstützung ihrer Untersuchungen im Habitat, wählten sie unseren Familiennamen und wir dürfen heute bekannt geben, dass die …

Weiterlesen »

Zebragarnelen im australischen Regenwald

Niclas Blessin erlebte eine große Überraschung, als ihm in den Atherton Tablelands des nördlichen Queensland in Australien Garnelen begegneten, die wie Black Bees aussahen. Der deutsche Inhaber von „Aquarium World Cairns“ merkte, dass er es mit einem sehr interessierten Aquarianer zu tun hat, und lud ihn ein, ihn an den Fangplatz seiner schönen Black Bees zu begleiten. Von diesem Erlebnis berichtet Niclas Blessin im Aquaristik Fachmagazin 235. Einen kleinen Auszug gibt es hier:   Das Habitat bestand aus einem wunderschönen Bach, der durch die vielen Wasserfälle einen äußerst hohen Sauerstoffgehalt aufwies. Das Wasser hatte lediglich eine elektrische Leitfähigkeit von 34 …

Weiterlesen »

Ernährung von Wirbellosen

Harro Hieronimus geht in seinem Artikel aus der caridina 2/2014 darauf ein, wie wir unsere Garnelen und Krebse gesund ernähren. Einen Einblick dürfen wir hier veröffentlichen:   Bei Krebsen scheint es einfach zu sein: Sie fressen schlichtweg alles, was sie bewältigen können. Angefangen von Algen über Blätter bis hin zu Aas ist ihnen alles willkommen. Im Gegensatz zu Garnelen haben sie größere Ruhepausen und sind nur zeitweise mit der Nahrungssuche und -aufnahme beschäftigt. Anders ist es da mit Garnelen. Wer sie im Aquarium auch nur kurz beobachtet, wird feststellen, dass sie eigentlich dauernd mit der Nahrungssuche und -aufnahme beschäftigt sind. …

Weiterlesen »

Pionierarbeit in der Türkei

Die Aquaristik lag schon in der Familie – bereits Onkel Ali hatte eines der ersten Aquaristikgeschäfte Antalyas. Nun etablieren Timur und Handan Eker die bis dahin noch relativ unbekannten Wirbellosen in der türkischen Aquaristik. Schnell hat sich ihre Zucht einen Namen gemacht. Die caridina führte ein Interview und besuchte die sehenswerte Zuchtanlage. Hier ein kleiner Ausschnitt aus dem Artikel in Heft 1/2014:   caridina: Eine Garnelen- und Krebszucht in der Türkei, wie seid ihr dazu gekommen? Timur: Das hat auf Initiative meiner Frau Handan angefangen. Wir waren 2008 auf der Heimtiermesse in Hannover, ich nahm am Scapingwettbewerb „The Art of …

Weiterlesen »

Der Perlhuhnbärbling

aus der caridina 2 / 2014 –  gekürzt von Harro Hieronimus     Schon ein Jahr vor seiner wissenschaftlichen Beschreibung, die 2007 veröffentlicht wurde, war dieser kleine Fisch bereits importiert worden. Dabei wurde er unter dem Namen Microrasbora spec. „Galaxy“ gehandelt, weil seine Punkte an die Galaxien am nächtlichen Himmel erinnern sollten. Aufgrund neuer Untersuchungen gehört er aber inzwischen zur Gattung Danio. Der Artname margaritatus bedeutet übrigens „mit Perlen geschmückt“. Und damit sind wir bei seinem inzwischen gebräuchlichen Namen, denn auch das Perlhuhn hat seinen Namen von den vielen Punkten und so setzte sich bald die Bezeichnung „Perlhuhnbärbling“ durch. Ursprünglich …

Weiterlesen »