Home / Blog / Aufwendiges Aquaristik-Projekt

Aufwendiges Aquaristik-Projekt

Die Aquaristik ist out. Die Aquaristik stirbt aus. Das ist nur was für alte Menschen…

All diese Aussagen hören wir nahezu täglich. Gerade deswegen freuen wir uns, wenn wir auf Schulprojekte zum Thema Aquaristik aufmerksam werden und derartige Vorhaben unterstützt werden.

Auch my-fish bietet deshalb, in Zusammenarbeit mit dem IVH, Schulmaterial für Schulen an. In naher Zukunft werden weitere Inhalte in der Rubrik “Das Schulaquarium” hinzukommen und jeder, der Interesse daran hat mitzuarbeiten, ist dazu eingeladen.

Wir sind übrigens nicht der Meinung, dass die getroffenen Aussagen stimmen und das Interesse für die Aquaristik ist auch in der heutigen Zeit durchaus vorhanden. Die Kommunikationswege und die Art des Auslebens haben sich lediglich verändert.

Nun aber zu den zwei beispielhaften Schuldprojekten

Quelle: AG-Gruenbach
Quelle: AG-Gruenbach
Quelle: AG-Gruenbach
Quelle: AG-Gruenbach
Quelle: AG-Gruenbach
Quelle: AG-Gruenbach

Gewöhnlich bekommen Klassen in der Sekundarstufe 1 ihr erstes Klassenaquarium oder haben die Möglichkeit an einer derartigen AG teilzunehmen. Aber warum eigentlich? Auch die kleineren Schüler finden Spaß daran und müssen halt ein wenig anders betreut und an das Thema herangeführt werden.

Einen solchen Versuch hat die Grundschule Grünbach gemacht und ist mit einem Klassenaquarium gestartet. Ein wenig später wurde dieses zu einer AG weiterentwickelt und die Kids haben viel Spaß daran. Uns machte bereits das Lesen des AG-Tagebuches viel Spaß.

Wer Lust hat mehr über das Projekt zu erfahren oder sogar einige Spenden zu tätigen, sollte sich die Seite ein wenig genauer ansehen: http://ag-gruenbach.aquarienfreunde.net

Hier gibt es eine Bildergalerie: 

Quelle: H.-J. Schmid und Gregor Mittermeier
Quelle: H.-J. Schmid und Gregor Mittermeier
Quelle: H.-J. Schmid und Gregor Mittermeier
Quelle: H.-J. Schmid und Gregor Mittermeier

Im Johannes-Heidenhain-Gymnasium in Traunreut haben die Teilnehmer des P-Seminars “Aquascaping” ein 1,6m Aquarium geplant, organisiert, eingerichtet und präsentiert – Ein Meisterprojekt von Schülern.

Das Aquarium ist das Resultat monatelanger Arbeit. Es steht in einem speziell hergerichteten Raum auf einem sonderangefertigten beleuchteten Sockel.

Da können Lehrer und Schüler stolz sein. Ein Beispielprojekt für weitere Schulaquarien!

Weitere Informationen: klick

Bewerte das Projekt

Könnte dich interessieren

VAZ Ausgabe 3 / 2019 – kostenloses Magazin zum Download

Der Nachweis, dass sich Tiere im Spiegel selber erkennen, wurde bisher nur für wenige Säuger- …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.