Home / Verlage

Verlage

Franky Friday: Asiatische Saugwelse

Endlich wieder Freitag – eine neue Kolumne, Glosse oder Reportage über alles was kreucht, fleucht und natürlich schwimmt. Frank Schäfer, bekannt als erfolgreicher Autor zahlreicher Fachpublikationen, Chefredakteur von Aqualog und Fischexperte bei Aquarium Glaser, gibt wöchentlich zum Franky Friday einen Detaileinblick in ein ausgewähltes Thema, das ihn in der vergangenen Woche beschäftigte. Als Saugwelse bezeichnet man in der Aquaristik üblicherweise Vertreter der ausschließlich in der Neuen Welt lebenden Familie Loricariidae. In Asien gibt es aber auch Welse, die in strömungsreichen Gewässern leben und Saugapparate entwickelt haben, die es ihnen ermöglichen, sich energiesparend in der Strömung an Steinen, Holz etc. festzuhalten. …

Weiterlesen »

Franky Friday: Süßwasser-Pistolenkrebse

Endlich wieder Freitag – eine neue Kolumne, Glosse oder Reportage über alles was kreucht, fleucht und natürlich schwimmt. Frank Schäfer, bekannt als erfolgreicher Autor zahlreicher Fachpublikationen, Chefredakteur von Aqualog und Fischexperte bei Aquarium Glaser, gibt wöchentlich zum Franky Friday einen Detaileinblick in ein ausgewähltes Thema, das ihn in der vergangenen Woche beschäftigte. Pistolenkrebse der Familie Alpheidae sind meist marin. Viele Arten sind den Seewasser-Aquarianern gut bekannt. Berühmt ist die Symbiose zwischen Pistolenkrebs-Arten und Schläfergrundeln, die man auch sehr schön im Aquarium beobachten kann. Kaum jemand weiß jedoch, dass es auch einen Süßwasserpistolenkrebs gibt. Franky Friday stellt ihn vor. Weiterlesen bei …

Weiterlesen »

VDA-Aktuell Ausgabe 1/2018 ist erschienen

Die neueste Ausgabe des vda-aktuell ist erschienen. Mit Erscheinen der neuen Ausgabe der vda-aktuell, liegen zwölf Monate voller Freude und Faszination für die Vivaristik vor uns, aber auch die Aufgabe, die Botschaften des Hobbys nach außen zu tragen. Einen wichtigen Schritt hierfür haben zahlreiche Vereine, Einzelpersonen und Firmen am 5. November des vergangenen Jahres bestritten, indem sie sich am Tag des öffentlichen Aquariums engagiert haben. Einige der Aktionen werden in dieser Ausgabe vorgestellt. Dass die Arbeit, die in einem solchen Event steckt, alles andere als selbstverständlich ist, wissen wir und umso mehr schätzen wir die investierte Zeit unserer Ehrenamtlichen – …

Weiterlesen »

Themenheft Schweizer Aquaristik 1/2018 erschienen

Die vorliegende Ausgabe thematisiert das Tierwohl, zeigt auf, woher der Begriff entstammt und wo die Schwerpunkte bei der Aquaristik angelegt sein könnten. In diversen Artikeln wird das entsprechend dargelegt. Bei der Aquaristik liegen zudem Haltungsfragen, Artenschutz und Naturschutz sowie der Tierschutz ganz nahe beieinander. Das kann Kontroversen auslösen, die sich manchmal bei der Beurteilung von Sachfragen auswirken. Und obschon die Aquaristik gut erforscht erscheint, liegen gerade darin die grössten Hemmschwellen für ein fortschrittliches Handeln – so wird beispielsweise in gewissen Fachkreisen eine unsinnige Interaktion von «Räuber und Beutefischen» als eine positive Stresssituation bewertet. Während viele Tiere in Gehegen leben, werden …

Weiterlesen »

Studie: Fische können menschliche Gesichter erkennen

Wer an einem Aquarium vorbeikommt und sich denkt, dieser Fisch schaut mich immer mal wieder so an, als ob er mich kennen würde, könnte Recht haben. Was viele Aquarienfans und Fischfreunde schon immer wussten, wird jetzt von Wissenschaftlern bestätigt: Fische, in diesem Fall Schützenfische, können menschliche Gesichter erkennen und unterscheiden. Zu diesem Ergebnis kommt ein Team aus Wissenschaftlern um die Zoologin Cait Newport von der Oxford Universität in England. „Eine beeindruckende Leistung, bedenkt man, dass dafür anspruchsvolle visuelle Erkennungsfähigkeiten nötig sind“, schreiben die Experten in ihrer Studie (2016), die sie im Fachblatt Scientific Reports veröffentlichten. Das Experiment Für ihre Studie …

Weiterlesen »

Franky Friday: Der Madras-Hechtling vor 90 Jahren und heute

Endlich wieder Freitag – eine neue Kolumne, Glosse oder Reportage über alles was kreucht, fleucht und natürlich schwimmt. Frank Schäfer, bekannt als erfolgreicher Autor zahlreicher Fachpublikationen, Chefredakteur von Aqualog und Fischexperte bei Aquarium Glaser, gibt wöchentlich zum Franky Friday einen Detaileinblick in ein ausgewähltes Thema, das ihn in der vergangenen Woche beschäftigte. Der Madras-Hechtling (Aplocheilus blockii) ist mit 3-4 cm Maximallänge der kleinste Hechtling Indiens. Franky Friday befasst sich mit diesem schwimmenden Juwel und wirft einen nostalgischen Blick zurück in das Jahr 1927, in dem ein ausführlicher Zuchtbericht über den Madrashechtling erschien, von dem wir auch heute noch viele Erkenntnisse …

Weiterlesen »

OAM November 2017 ist erschienen – kostenlos lesen

Hallo liebe my-fish Commnunity, Gute Zeiten – schlechte Zeiten — Diese neue Ausgabe ist mit den Kurzmeldungen tatsächlich ein Auf und Ab der Gefühle. Da werden ganze Fischbestände aus unerklärlichen Gründen tot aufgefunden oder werden gezielt durch das Abdrehen von Frischwasser abgetötet, ein wiedereröffnetes Schauaquarium enttäuscht – aber es gibt auch Neu- und Wiedereröffnungen von Händler und Portalen. Ein anderes Schauaquarium ist ein echtes Pflichtprogramm, wenn man in dieser Urlaubsgegend ist. Also tatsächlich viel Positives und auch Negatives. Kein Verkauf von Lebendfutter im Bauhaus mehr  – es gibt Alternativen, ein Vergleich zwischen Preis, Qualität und Quantität ist in der aktuellen …

Weiterlesen »

Franky Friday: Plauderei über Wabenkröten (Pipa)

Endlich wieder Freitag – eine neue Kolumne, Glosse oder Reportage über alles was kreucht, fleucht und natürlich schwimmt. Frank Schäfer, bekannt als erfolgreicher Autor zahlreicher Fachpublikationen, Chefredakteur von Aqualog und Fischexperte bei Aquarium Glaser, gibt wöchentlich zum Franky Friday einen Detaileinblick in ein ausgewähltes Thema, das ihn in der vergangenen Woche beschäftigte. Wabenkröten sind rein wasserlebende Froschlurche aus Südamerika. Ihr Fortpflanzungsverhalten ist einzigartig: die Eier versinken nach der Ablage in der Rückenhaut des Weibchens und entwickeln sich dort. Franky Friday nimmt die Wabenkröten einmal etwas genauer unter die Lupe. Weiterlesen bei Aqualog’s Franky Friday: klick Bewerte das Projekt Vollständigkeit Information …

Weiterlesen »

Franky Friday: Polypterus senegalus – ein Geisterfisch

Endlich wieder Freitag – eine neue Kolumne, Glosse oder Reportage über alles was kreucht, fleucht und natürlich schwimmt. Frank Schäfer, bekannt als erfolgreicher Autor zahlreicher Fachpublikationen, Chefredakteur von Aqualog und Fischexperte bei Aquarium Glaser, gibt wöchentlich zum Franky Friday einen Detaileinblick in ein ausgewähltes Thema, das ihn in der vergangenen Woche beschäftigte. Seit einiger Zeit findet man im Zoofachhandel seltsame, schneeweiße bis elfenbeinfarbene, zigarrenförmige Fische mit rubinroten Augen. Es sind Albinos einer der ältesten Fisch­arten dieses Planeten, eines so genann­ten lebenden Fossils: des Senegal-Flössel­hech­tes, Polypterus senegalus. Angeb­lich hat man Fossilfunde dieser Art entdeckt, die 60 Millionen Jahre alt sein sollen. …

Weiterlesen »

Tierschutzkampagne Wir fürs Tier – Wettbewerb um die schönsten Motive

Die Wir fürs Tier-Kampagne ist erfolgreich im Handel angekommen. Jetzt sind alle Teilnehmer dazu eingeladen, sich an dem Motivwettbewerb des ZZF zu beteiligen. Fachhändler können je drei Preise in zwei Kategorien gewinnen. Die Tierschutzkampagne Wir fürs Tier des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) ist sowohl von ZZF-Mitgliedern als auch von Geschäften, die nicht Mitglied sind im ZZF, gut angenommen worden: Rund 700 Märkte und Heimtierpflegesalons haben ihre Teilnahme bekundet. Sie zeigen mit Hilfe des Wir fürs Tier-Signets sowie Kampagnen-Flyern, Aufstellern und Plakaten, dass sie sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit Tieren einsetzen. Fotos von Wir fürs Tier Um dieses Engagement …

Weiterlesen »