Home / Episode / 195 Das Märchen von der flüssigen CO2 Düngung

195 Das Märchen von der flüssigen CO2 Düngung

Thema der heutigen Solo-Episode: “Das Märchen von der flüssigen CO2 Düngung – Ersetzt es eine CO2 Anlage?”.

Heute haben wir uns ein richtig brisantes Thema ausgesucht – CO2! Viele Aquarianer sind weiterhin der Meinung, dass Pflanzen auch ohne CO2 wachsen. Die Biologie beweist das Gegenteil. Nur wenige Pflanzenarten entwickeln sich ohne eine aktive CO2-Zufuhr gut, mit dem geringen gelösten CO2 Anteil im Wasser. CO2 ist ein Gas und wird über Hefe-Gärung oder Druckgas dem Aquarium hinzugefügt. Seit einigen Jahres tauchen Produkte auf, die so etwas wie “flüssiges CO2” darstellen.

Was es damit auf sich hat, worum es sich handelt und ob es wirklich eine herkömmliche CO2 Anlage ersetzen kann, klären wir in dieser Episode. Auch gesundheitliche Aspekte und mögliche Einsatzzecke solcher Mittel mit dem Wirkstoff Glutaraldehyd, werden wir dir aufzeigen. Höre gespannt rein und entscheide, ob es für dich in Frage kommt oder wie du es zielgerichtet verwenden kannst.


Wenn du zufrieden warst, freuen wir uns über eine Bewertung: JETZT Bewerten

Kennst du jemanden, der ebenfalls eine interessante Erfolgsstory hat? Schreib uns eine Email an podcast@my-fish.org .


Erwähnte Links und Begriffe in der Episode

Könnte dich interessieren

TV-Liste vom 16.05. – 31.05.2019

Interessante Sendungen und Filme im Fernsehen, die unser Hobby betreffen, suchen wir  im Fernsehprogramm für jeden Aquarianer …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.