186 LED Aquarienbeleuchtung: Alle Details und Fakten zur Technik Teil 1 (Moritz Stapelfeld)


Zu Gast heute: Moritz Stapelfeld – mit dem Thema “LED Aquarienbeleuchtung: Alle Details und Fakten zur Technik Teil 1 – Unterschiede zwischen ein- und mehrfarbigen LED-Chips”.

In dieser Episode haben wir Moritz Stapelfeldt zu Gast. Moritz ist der Entwickler der Uniq FS LED, die in letzter Zeit gerade durch Tobias Gawrisc, bekannt als der Aquaowner, für sehr viel Gesprächsstoff gesorgt hat. Wir wollen das Wissen über das Thema LED von Moritz nutzen, um viele Fragen rund um das Thema LED zu klären und geben dir einige nützliche Hinweise an die Hand, mit denen du eine für deine Ansprüche passende LED am Markt finden kannst.
Hierbei werden wir die unterschiedlichen Chipsatz der einfarbigen und mehrfarbigen LED erklären, welche Vorteile RGB LED Chips mit sich bringen und wieso ein Controller oder eine App nützlich sein können. Damit du weißt, worauf du beim Kauf achten musst, haben wir typische Werbeaussagen unter die Lupe genommen – Schalte ein, denn es wird wirklich spannend in dieser zweiteiligen Episode.

Unsere Frage an dich: Hast du bereits LED als Beleuchtung bei deinem Aquarium verbaut? Wenn ja, wie sind deine Erfahrungen damit? Schreib uns deine Antwort in die Kommentare.


Wenn du zufrieden warst, freuen wir uns über eine Bewertung: JETZT Bewerten

Kennst du jemanden, der ebenfalls eine interessante Erfolgsstory hat? Schreib uns eine Email an podcast@my-fish.org .


Erwähnte Links und Begriffe in der Episode

Aquaowner: Videovorstellung der Uniq FS
AquaGrow Homepage
Instagram
Facebook

Podcast abonnieren:

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: