Raritäten & Neuimporte im Fokus 199

Lerne neue Arten kennen oder entdecke alte Arten neu: In der Aquaristik gibt es immer wieder Tierarten zu erkunden. Viele sind wunderschön, unbekannt und nur selten im Handel zu finden. Mit Unterstützung der Zierfischgroßhändler aus der Fachgruppe des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) stellen wir dir jede Woche vier Arten vor. Darunter findest du auch viele Nachzuchten und ihre verschiedene Zuchtformen.

Quelle: Aquarium Glaser

oben links: Betta splendens Pla Kat Koi

Erneut konnte Aquarium Glaser ein Sortiment dieser extravaganten und außerordentlich seltenen Kampffisch-Variante importieren. Als Pla Kat bezeichnet man die kurzflossigen Kampffische. Einige Exemplare des aktuellen Imports zeigen wir hier, darunter ein (extrem seltener) Albino.

oben rechts: Pelvicachromis taeniatus NIGERIA RED

Zwergbuntbarsche aus Westafrika sind derzeit etwas aus der Mode. Warum, kann man nicht genau sagen, das liegt halt an der Mode. Wer jedoch die fantastischen Pelvicachromis taeniatus “Nigeria Red”, die wir zur Zeit als deutsche Nachzuchten anbieten können, gesehen hat, wird garantiert zum spontanen Trendsetter in Sachen Mode und gewährt den Fischen Gastrecht im Aquarium.

Lexikon: Pelvicachromis: latein, bedeutet in etwa “Chromis mit besonderer Beckenzeichnung”; Chromis ist ein alter Sammelname für Barsche. taeniatus: latein, bedeutet “gestreift”.

Deutscher Name: nicht sinnvoll, unter Liebhabern allgemein als “taeniatus Nigeria red” bekannt.

unten links: Hemiloricaria Beifänge

Die vergangenen Tage standen bei Aquarium Glaser ganz im Zeichen der Hexenwelse. Als so genannter Beifang kamen mit dem Erstimport von Pseudoloricaria sp. erstaunlicherweise gleich vier verschiedene Arten von Hemiloricaria mit! Das hätten sie nie für möglich gehalten, immerhin haben ja alle diese Arten eine sehr ähnliche Lebens- und Ernährungsweise und stehen daher in direkter Konkurrenz zueinander. Es handelt sich um Hemiloricaria fallax, H. teffeana, H. castroi und H. sp. Barcelos.

Wie dem auch sei: aus dem gleichen Gebiet wurde mit Hemiloricaria sp. Weißdorn (= sp. Amazonas) sogar noch eine fünfte Art geschickt. Raphael Covain, ein französischer Wissenschaftler, der speziell mit Rineloricaria & Co. arbeitet, wies uns darauf hin, dass es sich aufgrund seiner Forschungen dabei um Rineloricaria platyura handelt.

Die Gattungsnamen Rineloricaria und Hemiloricaria werden derzeit von verschiedenen Wissenschaftlern unterschiedlich bewertet. Beide Gattungen wurden 1862 von P. Bleeker aufgestellt. Während die eine Gruppe von Forschern der Ansicht ist, dass die Trennung der beiden Gattungen gerechtfertigt ist, sehen andere – darunter Covain – Hemiloricaria in der Synonymie von Rineloricaria.

Aquarium Glaser sagt: Wir sind keine Spezialisten für diese Fische und folgen der im deutschen Sprachraum gebräuchlicheren Auffassung, dass Hemiloricaria eine gültige Gattung ist. Wir danke auf jeden Fall Raphael Covain sehr herzlich für seine Unterstützung. Ingo Seidel half uns, die Beifänge zu Pseudoloricaria zu bestimmen, auch hierfür herzlichen Dank!

unten rechts: Poecilia (Limia) melanogaster

Wenn sich eine Wildform lebendgebärender Zahnkarpfen über Jahrzehnte hinweg in der Aquaristik trotz der überwältigenden Konkurrenz der bunten Zuchtformen hält, dann muss es sich um einen schönen Fisch handeln! Poecilia melanogaster ist so eine Art. Zweifellos ist auch dieser Fisch, der ursprünglich einmal von Jamaica zu uns kam und darum auch gelegentlich als Jamaica-Kärpfling bezeichnet wird, ein so genannter Liebhaber-Fisch. Es gibt ihn immer nur gelegentlich und in kleinen Stückzahlen. Doch die finden immer ihre Freunde!

Quelle: http://www.aquariumglaser.de/

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on print

Ähnliche Beiträge

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Nierlein

Hallo
Vertragen sich Malawibarsche mit den Nigeria Red?
Sind Nigeria Red agressiv und wie groß werden Sie?
mfG V.N.

Archive
myfishtv002.jpg

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

2
0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden