Raritäten & Neuimporte im Fokus 67

Die Aquaristik enthält unzählige Tierarten, die es zu entdecken gibt. Viele von diesen sind noch unbekannt, wunderschön und nur selten im Handel anzutreffen. Wir stellen euch jede Woche 4 Arten davon in wenigen Worten vor:

 

Quelle: aqua-global - Dr. Jander & Co. OHG
Quelle: aqua-global – Dr. Jander & Co. OHG

oben links: Tetraodon turgidus

Aus Thailand erhielt Aqua-Global einige mit 8-9 cm Länge bereits recht große Exemplare eines selten gehandelten Kugelfischs, den uns Frank Schaefer als Tetraodon turgidus bestimmte. Der Leopard- kugelfisch ist stimmungsabhängig in der Lage, seine Färbung völlig zu verändern und kann dem entsprechend orangefarbene, schwarze oder gar helle Flecke auf dunklem Untergrund zeigen. Als wir die ersten Fotos auf Facebook veröffentlichten, erhielten sie vielfach Einwände, dass es sich doch um Tetraodon abei handele. Diese ähnliche Art ist jedoch bislang nur aus dem Oberlauf des Mekong Rivers in Laos beschrieben.

Quelle: aqua-global - Dr. Jander & Co. OHG
Quelle: aqua-global – Dr. Jander & Co. OHG

Quelle: aqua-global - Dr. Jander & Co. OHG
Quelle: aqua-global – Dr. Jander & Co. OHG

oben rechts: Parotocinclus sp. „Rio Purus“

Zu den kleinsten Vertretern der Harnischwelse zählen die Zwergohrgittersaugwelse der Gattung Parotocinclus, die auch als die Parotocinclus-longirostris-Gruppe bezeichnet werden. Sie erreichen nur eine Länge von 25-35 mm und besitzen eine recht spitze Kopfpartie. Einige dieser Arten besitzen grün leuchtende Punkte auf dem Körper. Eine solche und vermutlich noch unbeschriebene Art konnte  aus dem System des Rio Purus erstmalig importiert werden. Solche recht sensiblen Parotocinclus sollten auf Dauer am besten für sich alleine oder mit friedlichen kleineren Beifischen in weichem bis mittelhartem Wasser gepflegt werden. Sie lassen sich beispielsweise mit pflanzlichen Futtertabletten sowie gefrosteten Rädertierchen oder Cyclops ernähren.

Quelle: aqua-global - Dr. Jander & Co. OHG
Quelle: aqua-global – Dr. Jander & Co. OHG

Quelle: aqua-global - Dr. Jander & Co. OHG
Quelle: aqua-global – Dr. Jander & Co. OHG

unten links: Goldschuppen-Saugbarbe (Garra sp. „Sunset Goldscale“)

Aus Indien kommt dieser attraktive neue Algenfresser, eine vermutlich noch unbeschriebene Saugbarbe der Gattung Garra. Die Art wird wegen ihrer goldenen bis orangefarbenen Schuppen auf den Körperseiten als Garra sp. „Sunset-Goldscale“ bezeichnet. Sehr hübsch ist auch der blaue Fleck hinter dem Kiemendeckel anzusehen. Mit 7-8,5 cm Länge sind die von uns importierten Tiere bereits recht groß. Bezüglich ihrer Qualität als Algenfresser sowie der zu erwartenden Maximalgröße dürfte die Art mit Garra ceylonenis vergleichbar sein, die 15 cm Länge erreicht.

Quelle: aqua-global - Dr. Jander & Co. OHG
Quelle: aqua-global – Dr. Jander & Co. OHG

Quelle: aqua-global - Dr. Jander & Co. OHG
Quelle: aqua-global – Dr. Jander & Co. OHG

unten rechts: Demanietta nakhonsi & sp. I & sp. II

Aus Thailand erhielt Aqua-Global erstmalig sehr interessante Süßwasserkrabben, die sich offensichtlich auch wirklich gut für die Aquaristik eignen. So wie es aussieht, besteht der Import wahrscheinlich aus drei Arten, die Frank Schaefer von Aquarium Glaser als Vertreter der Gattung Demanietta, sogenannte Wasserfallkrabben, bestimmte. Die häufigste Art im Import scheint die bräunlich-violett gefärbte Demanietta nakhonsi zu sein, aber auch Tiere mit roten oder rotbraun geringelten Beinen konnten wir einführen. Da Demanietta schnell fließende Bereiche klarer Gewässer bewohnen, stellen sie gewisse Ansprüche an die Wasserqualität und sollen empfindlich gegenüber erhöhten Ammonium- oder Nitrit-Konzentrationen sein. Für eine Krabbe verhalten sich die allesfressenden und überwiegend aquatischen Tiere allerdings in unseren Hälterungsbecken ungewöhnlich friedlich.

Quelle: aqua-global - Dr. Jander & Co. OHG
Quelle: aqua-global – Dr. Jander & Co. OHG

Quelle: aqua-global - Dr. Jander & Co. OHG
Quelle: aqua-global – Dr. Jander & Co. OHG

Quelle: aqua-global - Dr. Jander & Co. OHG
Quelle: aqua-global – Dr. Jander & Co. OHG

Quelle: aqua-global - Dr. Jander & Co. OHG
Quelle: aqua-global – Dr. Jander & Co. OHG

Quelle:

aqua-global – Dr. Jander & Co. OHG

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on print

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Archive

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: