Zuchtaktion mit Panda-Schmerle – Yoashania pachychilus

Yaoshania pachychilus Panda Schmerle
Quelle: Chris Lukhaup

In regelmäßigen Abständen starten wir ab sofort auf my-fish eine so genannte „Zuchtaktion“ mit seltenen, teils vom Aussterben bedrohten Tierarten, die wir erhalten wollen. Unsere Partner aus dem Großhandel stellen dafür mehrere Zuchtgruppen zur Verfügung, für die ihr euch hier bewerben könnt.

Die erste Zuchtaktion beginnt mit der Panda-Schmerle – Yoashania pachychilus, für die unser Partner Aquarium Dietzenbach 10 Zuchtgruppen a 10 Tieren zur Verfügung stellt.

Die Panda-Schmerle ist eine wunderschöne und aquaristisch noch wenig bekannte Art. Diese Tiere kommen nur selten in den Handel, da sie aus einem kleinen Verbreitungsgebiet in Südchina stammen, und konnten bisher noch nicht erfolgreich nachgezogen werden.

Yaoshania pachychilus Panda Schmerle
Quelle: Chris Lukhaup

Diese Art hat ein äußerst attraktives Jugendkleid: schwarz-weiße Blockstreifen zieren ihren Körper. Charakteristisch ist außerdem ein schwarzer Fleck an der Kopf-Vorderseite, der an eine niedliche „Knopfnase“ erinnert. Im zunehmenden Alter verändern sich die Blockstreifen zu einem schwarz-weiß gescheckten Muster. Ihr attraktives Aussehen und die maximale Größe von etwa 6 cm machen sie für eine Haltung in einem kleinen Aquarium zum Beispiel zusammen mit Zwerggarnelen interessant.

Die Bewerbungsfrist für die erste Zuchtaktion startet am 12. Mai und endet zwei Wochen später am 26. Mai. Somit habt ihr nach dieser Ankündigung genug Zeit, um euch für eine Bewerbung vorzubereiten. Ihr könnt in Ruhe weitere Infos über die Art sammeln und den Zuchtansatz planen, um euch anschließend zu bewerben. Denkt bitte daran, dass wir – wie gestern im Blog angekündigt – Fragen erst ab dem 11.05. beantworten können.

Alle weiteren Infos zu der Art und dem genauen Ablauf der Zuchtaktion findet ihr hier: Link.

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on print

Ähnliche Beiträge

5 Comments

  1. Christian Dresel

    Hallo

    bei uns gibt es die Tiere für 29€ im Kölle Zoo. Ich hab mir lange überlegt welche zu besorgen, freie Becken hätte ich da und warum es nicht mal probieren. Nur findet man wirklich kaum Infos darüber wie man diese Tiere zur Vermehrung bringen soll. Das einzige was ich gefunden habe, war “Strömung”. Falls es hier echt jemanden gelingt ohne Hormone diese Tiere zu vermehren, meinen Respekt!
    Ich hoffe stark DAS! es jemand gelingt, es eine Zuchtanleitung dazu geben wird und es dann auch für andere leute möglich wird sie zu vermehren. Diese Art darf einfach nicht aussterben, schade genug das sie von Aquascaper&co schon verheizt werden obwohl es kaum noch welche in der Natur zu geben scheint und Nachzuchten nur schwer Möglich sind. Auch hoffe ich hier, dass sich nur Leute bewerben die wirklich die Möglichkeit haben, sie zu vermehren. Da ich es nicht mit guten Gewissen von mir behaupten kann da mir die Infos fehlen, werde ich keine Bewerbung abschicken aber auf jeden Fall mitlesen und sollte sich eine Möglichkeit ergeben bin ich sehr schnell beim Kölle Zoo 😀

    Viel Erfolg euch allen

    mfg

    Chris

    1. Matthias Wiesensee

      Hallo Chris,
      eine ganz tolle Einstellung von dir. Wir freuen uns, dass das Projekt viel Zuspruch findet. Natürlich achten wir darauf, dass es den Tieren gut gehen wird. Es geht hier um die Zucht und nicht kostenlos Tiere abzugreifen. Das hast du sehr gut erkannt.

      Wir freuen uns auf spannende Berichte und tolle Erfolge.

  2. Christin

    Hallo,

    leider funktioniert der Link zu den weiteren Informationen und dem Ablauf nicht. Daher weiß ich nicht ob ich mich bewerben möchte und wie das gehen würde 🙁

  3. Matthias Wiesensee

    Jetzt geht er wieder 😉 Hättest du aber auch leicht im Menü gefunden 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archive

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: