icon set
Morus sp. – Maulbeerbaum

Morus sp. – Maulbeerbaum

Quelle: aquabits - Silvia Bittner
Quelle: aquabits – Silvia Bittner

Maulbeerblätter dürften vielen in Zusammenhang mit der Seidenraupenzucht bereits bekannt sein. Vor einiger Zeit haben wir von Maulbeerbaumblättern in Aquarien mit Garnlen, Krebsen und Schnecken gelesen und dachten uns, ja das müssen wir auch mal genauer unter die Lupe nehmen und testen.

Maulbeerblätter sind wahre Kalziumbomben – kaum ein anderes Laub oder Gemüse enthält soviel davon und so wirken sie sich in dem Bereich schon mal sehr positiv auf den Panzer von Garnelen und Krebse aus als auch auf das Gehäuse von Schnecken. Weiterhin enthalten sie verschiedene bioaktive Flavonoide, Vitamine und Provitamine in recht großen Mengen.

Nachdem wir oben genanntes im Internet gelesen hatten, wurden wir neugierig – schließlich verwenden asiatische Garnelenzüchter auch schon sehr lange diese Blätter erfolgreich – und bestellten uns welche. Die Blätter gehen innerhalb weniger Stunden von alleine unter, doch ab der ersten Minute wenn sie im Wasser sind, hängen die Garnelen in Scharen an den Blättern. Meist ist am nächsten – spätestens übernächsten Tag nichts mehr von den Blättern zu sehen und selbst unsere kleinen Ohrgitterharnischwelse nuckeln sehr gerne daran.

Wer möchte kann die Blätter natürlich vorher auch mit kochendem Wasser übergießen, denn dadurch wird die Zellstruktur aufgebrochen, wodurch sie schneller untergehen und werden auch noch weicher, so daß es die kleinen Fressmaschinen leichter haben.

Inzwischen sind schon einige Monate vergangen und wir sind sehr begeistert davon. Alle 7-10 Tage gibts ein bis zwei Blätter je nach Aquariengröße und Besatzdichte. In der ganzen Zeit gabs keinerlei negative Beobachtungen – ganz im Gegenteil. Wir haben das Gefühl, daß unsere Garnelen seit dem viel aktiver sind, sie zeigen eine sehr schöne kräftige Färbung, die Kotbildung ist in Ordnung und Häutungsprobleme gibts keine. Außerdem konnten wir keine Auswirkungen auf die Wasserwerte feststellen, wobei wir jedoch wie immer bei Naturprodukten empfehlen, die Werte besonders anfangs mal im Auge zu behalten.

Text: aquabits – Silvia Bittner

Fishothek

In unserer Fishothek findest Du über die alphabetische Sortierung und über die Suche Kurzbeschreibungen mit Bild und den wichtigsten Eckdaten zahlreicher Zierfische. Stöbere doch einfach mal!

myfishtv002.jpg

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden