icon set
Seemandelbaumrinde und ihre Wirkung

Seemandelbaumrinde und ihre Wirkung

Huminstoffe sind in der Natur immer zu finden
Huminstoffe sind in der Natur immer zu finden

Warum ist Seemandelbaumrinde für die Aquaristik so bedeutend? Die in den Seemandelbaumblättern und der Rinde enthaltenen Huminstoffe haben einen äußerst positiven Effekt auf die Ionen- und pH-Regulation. Die Dichte an potenziell schädlichen Keimen ist im Aquarienwasser relativ hoch. Häufig bilden sich dadurch an den Kiemen der Fische oder Garnelen dicke Schleimschichten, die den Gasaustausch sowie die Ionen- und pH-Regulation beeinträchtigen können.

Huminsäuren der Seemandelbaumrinde und der Seemandelbaumblätter hemmen das Wachstum der Bakterien. Tropisches Schwarzwasser, mit seinem hohen Anteil an organischen Säuren (wie Huminstoffen) ist besonders keimarm. Übrigens werden die im Aquarium kultivierten nützlichen Bakterien nicht in ihrer Entwicklung gehemmt. Praktisch alle nützlichen, erwünschten Bakterien leben innerhalb von Biofilmen aus Polysacchariden, die sie zum Teil selbst erzeugen. Diese Biofilme schützen die darin lebenden Bakterien u. A. vor negativen chemischen Einflüssen.

Weitere Infos findest du hier: Link

Quelle: Bernd Kaufmann mit aquamax.de

Wirkung

Die Wirkung ist ähnlich, aber deutlich stärker als bei Seemandelbaumblättern. Zudem sind die Rindenstücke, die ähnlich geformt sind wie Zimtstangen (und auch so ähnlich hergestellt werden), sehr attraktiv und können durchaus nach Ende der Hauptwirkung im Becken verbleiben.

Einige Dutzend Menschen in Sri Lanka leben mittlerweile von der Ernte und Verarbeitung dieses hochwertigen Naturprodukts. Für Aquarianer, insbesondere auch für Freunde der Wirbellosen, ist die Seemandelbaumrinde ein wirksames Highlight im Aquarium. Im Vergleich zu Seemandelbaumblättern und anderen gerbstoffhaltigen Naturprodukten weist die Rinde einige zusätzliche Eigenschaften auf:

Die Rinde ist relativ schwer und geht nach kurzer Zeit unter, verrottet extrem langsam und hat eine intensivere Wirkung.

Für Garnelen, Schnecken und kleine Fische ist die Rinde nicht nur ein sinnvoller Schleimhautschutz gegen Bakterien sondern bietet auch Versteck- und Rückzugsmöglichkeiten.

Die optimale Dosierung der Seemandelbaumrinde wurde gemeinsam mit engagierten Nutzern von aquamax.de entwickelt.

Bild: DRAK - Aquaristik
Bild: DRAK – Aquaristik

Anwendung

Bitte verwenden Sie 1 – 2 Rindenstücke pro 100 l bzw. 20 l  Aquarienwasser. Dr. Kremser und aquamax.de empfehlen, die Rinde vor Gebrauch kurz mit heißem Wasser abzuspülen. Für möglichst kräftige Wirkung legen Sie die Teile dann sofort ins Aquarium. Ist eine mildere Wirkung erwünscht, empfehlen Dr. Kremser und aquamax.de die Wässerung über mehrere Stunden bis zu einem Tag.

Die Seemandelbaumrinde sinkt nach wenigen Stunden zu Boden. Eine anfänglich eventuell auftretende leichte Trübung ist natürlich und völlig unschädlich. Sie verschwindet nach kurzer Zeit.

Verwenden Sie weitere gerbstoffhaltige Produkte wie z. B. Seemandelbaumblätter, berücksichtigen Sie dies bitte bei der Dosierung entsprechend.

Nach ca. 3 Wochen sind die Gerbstoffe weitgehend freigesetzt. Die Rinde kann nun erneuert werden oder dauerhaft im Aquarium verbleiben.

Um beim Wasserwechsel größere Schwankungen des Gerbstoffgehaltes zu vermeiden, kann die Rinde auch zur Aufbereitung des Wechselwassers verwendet werden.

Quelle: DRAK-Aquaristik Dr. Andreas Kremser

Fishothek

In unserer Fishothek findest Du über die alphabetische Sortierung und über die Suche Kurzbeschreibungen mit Bild und den wichtigsten Eckdaten zahlreicher Zierfische. Stöbere doch einfach mal!

myfishtv002.jpg

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

0
Lass Sie uns doch einen Kommentar da!x
()
x

Auf my-fish.org Anmelden