Home / Episode / 175 Riccia fluitans - Das schwimmende Teichlebermoos

175 Riccia fluitans - Das schwimmende Teichlebermoos


In der heutigen Solo-Episode geht es um: “Riccia fluitans – Das schwimmende Teichlebermoos – Ein Vordergrundrasen, Schwimmpflanze und Polster”.

Riccia fluitans, das schwimmende Teichlebermoos, wurde bereits 1753 von Linné beschrieben. Ob als Schwimmpflanze, Bodendecker oder dekorative Fläche auf einer Holzwurzel – die Einsatzzwecke sind vielfältig.

Fischzüchter nutzen die schnellwüchsige Pflanze als Versteckmöglichkeit für Larven oder als “Nistmaterial” für schaumnestbauende Fische. Die Pflanze ist hoch anpassungsfähig.

Wie du die Pflanze richtig pflegst, worauf es zu achten gilt und mit welchen Tricks du sie als Vordergrundrasen oder “Ball” zum Wachsen bringst, wird dir Jurijs in der heutigen Solo-Epsiode erklären.

Zusätzlich gehen wir auf die Haltungsbedingungen ein sowie auf die Vor- und Nachteile der Pflanze in deinem Aquarium.

 

Unsere Frage an dich: Ist Riccia fluitans deine große Liebe oder der schlimmste Albtraum? Schreib uns deine Antwort in die Kommentare.


Wenn du zufrieden warst, freuen wir uns über eine Bewertung: JETZT Bewerten

Kennst du jemanden, der ebenfalls eine interessante Erfolgsstory hat? Schreib uns eine Email an podcast@my-fish.org .


Shownotes

Steckbrief bei Tropica: https://tropica.com/de/pflanzen/pflanzen/Ricciafluitans(001TC)/4386

Fishothek Steckbrief: https://my-fish.org/fishothek/wasserpflanzen/r/riccia-fluitans-teichlebermoos/

Steckbrief bei AquaSabi: https://www.aquasabi.de/wasserpflanzen/moose/riccia-fluitans

Könnte dich interessieren

Video: Meerwasser Trends 2018 – Interview mit Markus Mahl

Markus Mahl, Inhaber von Aquarium West, ist für die professionelle Pflege und Gestaltung von Meerwasseraquarien …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.