Home / Blog / Aquaristik im Kino – “Fischen Impossible”

Aquaristik im Kino – “Fischen Impossible”

Quelle: G+J Entertainment Media / © Splendid Film

Wieder einmal gibt es einen Kinofilm, der die Aquaristik und das Tier Fisch in die öffentliche Aufmerksamkeit rückt. Fischen Impossible schlägt nach Filmen wie „Findet Nemo“ und „Große Haie kleine Fische“ genau in diese Kerbe. Auf niedliche Art und Weise präsentiert der Trick-Film die Welt der Fische und deren Bedrohungen, denen sie täglich ausgesetzt sind.

Für unser Hobby sollten wir den erneuten Fokus auf die Aquaristik als durchweg positiv ansehen, werden auf diese Weise schließlich noch mehr Menschen auf das Thema aufmerksam. Doch birgt der Film nicht auch die Gefahr des schnellen und unüberlegten Kaufs eines Aquariums?

Wir denken, dass beide Aspekte zutreffen, sich die Präsenz des Fisches in Film, Fernsehen und Werbespots allerdings eher positiv auf unser Hobby der Aquaristik auswirkt.

Doch wie seht ihr das?

Weitere Informationen: http://www.kinderfilmwelt.de/index.php/de/neuefilme/neuimkino/detail/items/fischen-impossible-eine-tierische-rettungsaktion.html

Bewerte das Projekt

Könnte dich interessieren

my-fish TV Episode 012

my-fish TV: Fische richtig einsetzen – darauf solltest du achten

Wir widmen uns dem großen Thema "Fischkrankheiten" und als erste Maßnahme zum Vermeiden von Fischkrankheiten solltest du deine Fische richtig und schonend einsetzen, um ihnen einen idealen Start in deinem Aquarium zu ermöglichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.