Zuchtaktion – Fragen einer Züchterin

Foto: Cornelia Busse-Ziegler
Foto: Cornelia Busse-Ziegler

Cornelia Busse-Ziegler ist eine unserer Züchterin des 2. my-fish Aktions-Zuchtprojektes mit Carinotetraodon travancoricus. Das Ziel innerhalb der Durchführung ist nicht nur die Dokumentation der Zucht, sondern die Wissensvermittlung und der Erfahrungsaustausch.
Aus diesem Grund sendete uns Cornelia 2 Fragen, die Sie im Sinne des Projektes sehr interessieren:

1. Leben Leopardkugelfische am Ende kürzer, wenn sie sich nicht regelmäßig von Schnecken ernähren?  
Ist es vielleicht ein “Ammenmärchen”, dass sie Zähne haben, die sich ohne Schnecken nicht natürlich abnutzen?  
Immerhin beißen sie ja eigentlich nur die “Füße” ab oder eben nur einen Teil der Schnecken heraus. 
Meine sind fit und lassen sich vermehren – auch fast ohne Schnecken (aber Lebendfutter, natürlich!).   
Das könnte sich vielleicht erst nach Längerem herausstellen, welchen Mangel es ergibt, fast ohne Schnecken. 

2. Wovon ernähren sich diese Miniaturen an Kugelfischen nach der Zeit der Infusorienaufnahme? 
Sicher nicht von Schneckeneiern, oder? Würde ihren sogenannten “Zähnen” ja auch nichts bringen.

Nun bist du gefragt! Teile deine Ansichten und Erfahrungen mit uns und unseren Züchtern.

 

 

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on print

Ähnliche Beiträge

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Julian Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Julian
Gast
Julian

Die Zähne wachsen so langsam, dass sie sich wohl dauerhaft schneckenfrei ernähren lassen. Artgerecht ist es dennoch mit gelegentlicher Zufütterung. Entscheidend ist aber die Größe der Schnecken. Wenn sie bei dir nur die Fühler abbeißen, sind die Schnecken zu groß! Verfüttere kleinere, die sie wirklich knacken können.

Die Jungtiere nehmen nach der Infusorienzeit Mikrowürmer, Artemia, usw., sie fressen aber genau wie von Dir vermutet auch frisch geschlüpfte Schnecken bzw die Schneckengelege, habe ich selbst kontinuierlich beobachtet.

Viel Erfolg!

Archive

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: