tropica_37

von Tropica

Der große Filterkasten auf der rechten Seite des Aquariums lädt zu einem diagonalen Layout ein, das nach links abfällt. Die abfallende Linie beginnt mit hellgrüner Cardamine und roter Ludwigia, setzt sich nach unten mit tiefgrüner Bolbitis fort und endet mit hellgrünem Pogostemon erectus und Ranunculus. Eine große Spinnenwurzel unterbricht die starre Linie und sorgt zusammen mit Echinodorus ‘Reni’ für Tiefe im Aquarium. Echinodorus tenellus, Ranunculus und Pogostemon helferi bilden einen üppigen Teppich, der das Bild abrundet.

 

Tipp: Machen Sie sich Gedanken über die Farbe und Struktur von Felsen und Bodengrund. Hier wurden raue und matte Materialien in Grau und Schwarz verwendet, um eine Verbindung zwischen Aquarium und Filterkasten herzustellen.

A) Echinodorus ‘Reni’ (x1)B) Cardamine lyrata (x2)

C) Ludwigia repens ‘Rubin’ (x1)

D) Pogostemon helferi (x3)

E) Ranunculus inundatus (x4)

F) Echinodorus tenellus (x6)

G) Bolbitis heudelotti (x2)

H) Pogostemon erectus (x2)

I) Vesicularia ferriei ‘Weeping moss’ (x2)

J) Taxiphyllum sp. “Spiky” (x2)

tropica_37_2

Weitere Informationen über die eingesetzte Technik und Materialien sowie eine Galerie und das Layout zum Ausdrucken findest du hier.

 

Quelle: Tropica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.