Beifänge im Großhandel

Die Tiere, die im Großhandel gehandelt werden, stammen mittlerweile zu etwa 90% aus Nachzuchten. Bei den Arten, die von den Züchtern noch nicht vermehrt werden, kann man ab und zu so genannte Beifänge finden.

Beifang bei C. pygmeus
Beifang bei C. pygmeus

In einem Becken mit Corydoras pygmeus fanden wir mehrere dieser hell-gelb gefärbten Tiere. Sie sind nur etwa 1 cm groß und scheinen fast durchsichtig. Am Maul sind kleine Barteln erkennbar. Um welche Art könnte es sich handeln?

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on print

Ähnliche Beiträge

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Gerhard OttThomas Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Thomas
Gast
Thomas

Hi.

Hat eine leichte Ähnlichkeit mit einem Harnröhrenwels. Aber welche …..?

Gerhard Ott
Mitglied

Die Vermutung ist nicht falsch. Die Ähnlichkeit ist so groß, dass ich mit Fug und Recht behaupte, das ist ein Vertreter aus der Familie Trichomycteridae = Schmerlenwelse. Welcher der “Harnröhrenwelse” aus den Gattungen Tridensimilis, Vandellia usw. kann ich seriös nach einem Fotos nicht sagen.

Archive

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken, was dich als Aquarianer unterstützt und dir hilft, dein Aquarium besser und gesünder zu betreiben.

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt: