Der 360-Grad Ansatz: Nährstoffe binden – für optimale Wasserwerte

Der 360-Grad Ansatz: Nährstoffe binden – für optimale Wasserwerte

Die 6 relevantesten Anwendungsszenarien bei der Aquarienpflege

Der 360 Grad Ansatz

Die Nährstoffe Phosphat und Nitrat sind wichtige Nährstoffe für die Organismen im Aquarium. Sie werden allerdings nur in geringen Mengen benötigt. Die Konzentration im Wasser darf nicht zu hoch sein. Denn sonst können Algen sich stark vermehren. Ein Zuviel an Nitrat kann zudem dazu führen, dass die Aquarienbewohner anfälliger sind für Krankheiten. 

Daher ist es wichtig, die Wasserwerte im Aquarium stabil zu halten. Hierfür lassen sich spezielle Pflegemittel nutzen, die die Nährstoffe gezielt binden und so der Übersättigung vorbeugen. 

Nährstoffe binden

Sogenannte denitrifizierende Bakterien sind dafür verantwortlich, Nitrat im Aquarium abzubauen. Das funktioniert jedoch nur in sogenannten anaeroben, also sauerstofffreien Zonen, die in vielen Filtern nicht ausreichend vorhanden sind. So kann sich zu viel Nitrat im Wasser anreichern. Eine Lösung bieten Nitrat-Entferner wie FilterAction , denn er reduziert Nitrat auf natürliche Weise. Das Filtermedium, das Oase sich sogar hat patentieren lassen, kann Bakterienschichten mit einer bestimmten Tiefe ausbilden. Sie werden Biofilme genannt. Innerhalb dieser Biofilme gibt es ausreichend große anaerobe Zonen, in denen die Denitrifikanten das Nitrat abbauen können. Dies trägt insgesamt zu einer besseren Wasserqualität bei. So muss weniger Wasser gewechselt werden, was wiederum den Stress für die Aquarienbewohner verringert. Ein entsprechender Nitrat Entferner erhöht darüber hinaus die Karbonathärte des Wassers und trägt zu einem stabilen pH-Wert bei. 

Phosphat wird im Aquarium nur in geringen Mengen benötigt und kann mit Hilfe eines Phosphat-Entferners sehr schnell auf das richtige Maß reduziert werden. Dabei ist entscheidend, dass das Phospat sich nicht wieder ins Wasser zurücklösen kann. Das Produkt sollte das Wasser nicht trüben oder färben und frei von Schwermetallen sein. Der Phosphat Entferner kann als Soforthilfe und dank seiner Depotwirkung auch langfristig zum Einsatz kommen. 

Mit zwei gezielt eingesetzten Produkten schafft man stabile Wasserwerte und kann sich über ein ideales Aquarienklima freuen. 

Facebook
Twitter
WhatsApp
Pinterest
Print
Reddit
Archive

Ähnliche Beiträge

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Newsletter

Was beschäftigt die Aquaristik-Community? Der my-fish-Newsletter informiert dich über spannende Inhalte aus der Unterwasserwelt.

my-fish Podcast

Wir haben bei Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern nachgefragt:

my-fish TV

Wir haben Ende 2018 dieses neue Format gestartet und werden in Zukunft auf diesem Kanal alles abdecken…

my-fish - Aus Freude an der Aquaristik
0
Lass uns doch ein Kommentar da!x
()
x
my-fish logo 2021

Auf my-fish.org Anmelden

my-fish logo 2021