Home / Redaktion

Redaktion

Redaktion

VDA-Aktuell Ausgabe 3/2017 ist erschienen

Die neueste Ausgabe des vda-aktuell ist erschienen. In weiten teilen Deutschlands herrschen hochsommerliche Temperaturen und die Menschen zieht es nach draußen – natürlich auch VivarinerInnen! Deshalb widmet sich dieses Heft der Aquaristik auf dem Balkon, beziehungsweise der Terrasse, und dem sogenannten Fieldherping, bei dem man heimische Reptilien und Amphibien in der Natur beobachtet. Frank Krönke, Lars Lindner und Kai A. Quante haben interessante Berichte zur Verfügung gestellt. Für das VDA-Referat Natur- und Artenschutz besuchte Dr. Stefan Karl Hetz die ZZF-Veranstaltung „Wir fürs Tier!” und berichtet u. a. über Positionspapiere und Forderungen zum Thema Handel, Internet und Tierbörsen als Vorboten der Bundestagswahl …

Weiterlesen »

Buntbarsche ziehen ihren Nachwuchs liebevoll auf – im Maul

Fischeltern haben unterschiedliche Auffassungen von der Kinderbetreuung. Während es Fische gibt, die im freien Wasser ablaichen, wegschwimmen und den Nachwuchs seinem Schicksal überlassen, achten Buntbarsche darauf, dass Eier und Larven möglichst geschützt sind. Einige Buntbarsche nehmen ihre Nachkommen sogar ins Maul, um sie zu behüten. Buntbarsche sind vorbildliche Eltern Die Brutpflege ist bei Buntbarschen, im Verhältnis zu anderen Fischarten gesehen, recht intensiv ausgeprägt. „Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Offen-, Höhlen- und Maulbrütern“, sagt Florian Grabsch vom Verband Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde. Bei den Buntbarschen gehören zu den Offenbrütern der Schmetterlingsbuntbarsch und auch der Skalar. Sie legen ihre Eier beispielsweise …

Weiterlesen »

Biotop-Aquarium: Ein Lebensraum wie in der Natur

Ein mittelamerikanischer Küstenbach, ein südostasiatischer Bachlauf oder eine Felsküste am afrikanischen Malawisee – solche Unterwasserlandschaften lassen das Herz vieler Aquarianer höher schlagen. Und manch einer hat nur einen Wunsch: Einen kleinen Ausschnitt eines solchen Biotops im eigenen Aquarium möglichst exakt nachzubilden. Die so genannte Biotop-Aquaristik gibt es schon sehr lange, sie erfreut sich aber gerade in letzter Zeit zunehmender Beliebtheit. Anders als bei einem klassischen Gesellschaftsbecken, in dem die Pflanzen und Tiere häufig aus ganz unterschiedlichen geografischen Regionen stammen, gibt es hier grundsätzlich nur Flora und Fauna aus einem klar definiertem Verbreitungsgebiet. „Die Natur ist bei der Biotop-Aquaristik das Vorbild. …

Weiterlesen »

Faszination Teich – Hohe Anziehungskraft bei Mensch und Tier

Endlich Sommer! Die Ferien stehen vor der Tür, die Temperaturen steigen. Nun beginnt diese Zeit im Jahr, in der sich das Leben oft unter freiem Himmel abspielt. Flüsse, Seen und das Meer ziehen uns jetzt magisch an. Sie locken mit ihrem kühlen Nass und versprechen Erfrischung und Entspannung. Teiche bringen dieses Gefühl von Urlaub in den eigenen Garten und bieten einen idyllischen und vor allem interessanten Lebensraum. Es kreucht, fleucht, flitzt Gewässer ziehen nicht nur Menschen an, auch Tiere wie Amphibien und Insekten wissen Feuchtgebiete zu schätzen: dicht bepflanzte Ufer, Sumpfbereiche und verschiedene Wassertiefen bieten einer Vielzahl von Lebewesen Brutstätten, …

Weiterlesen »

my-fish Gewinnspiel: Drei Tetra myFeeder zu gewinnen

Der Urlaub naht, die Vorfreude ist groß, doch wie sorge ich dafür, dass meine Fische regelmäßig ihr Futter bekommen? Damit nicht Nachbarn, Familie oder Freunde als „Fisch-Sitter“ mehrmals täglich vorbeikommen müssen, bietet sich ein Futterautomat als praktische Hilfe an. Einfach am Aquarienrand oder auf dem Deckel befestigen, mit dem geeigneten Futter füllen, Fütterungsintervall und Futtermenge einstellen und schon erhalten Eure Fische frische Flocken, Granulate & Co. in der richtigen Menge und zur richtigen Zeit. Bei der Anschaffung eines Futterautomaten solltet Ihr aber auf jeden Fall auf Qualität achten! Denn das Futter muss vor Licht und Luft geschützt werden, damit Vitamine …

Weiterlesen »

Die Sondernummer der Schweizer Aquaristik (Kompendium)

Die Sondernummer der Schweizer Aquaristik (Kompendium) ist als ein kurz gefasstes Nachschlagewerk gedacht – was die Wiederholungen rechtfertigt und die Aussagen vergleichen lässt. «KOMPENDIUM» – tiergerechtes Töten von unheilbar kranken Aquarienfischen Unter anderem werden folgende Themen behandelt: Sinnesleistungen 4 Wie atmen Fische? 8 Der Fisch anatomisch gesehen 10 Können Fische Schmerzen empfinden? 12 Was ist bewusstes Empfinden? 12 Euthanisieren mit grösster Sorgfalt 13 Kriterien tierschutzgerechter Tötung 14 Es gibt verschiedene Methoden Fische einzuschläfern bzw. töten 16 Das Euthanisieren mit Medikamenten 16 Manuelle Methoden 21 Ungeeignete, tierquälerische Tötungsmethoden 22 Verkaufs- und Handelsbewilligung von Fischmedikamenten 23 Sparen beim Tier lohnt nie… 24 Medikamente …

Weiterlesen »

Franky Friday: Piranhas und Pirambebas – Hyänen und Schakale der Flüsse

Endlich wieder Freitag – eine neue Kolumne, Glosse oder Reportage über alles was kreucht, fleucht und natürlich schwimmt. Frank Schäfer, bekannt als erfolgreicher Autor zahlreicher Fachpublikationen, Chefredakteur von Aqualog und Fischexperte bei Aquarium Glaser, gibt wöchentlich zum Franky Friday einen Detaileinblick in ein ausgewähltes Thema, das ihn in der vergangenen Woche beschäftigte. Piranhas – davon hat wohl jeder schon mal gehört. Aber kaum jemand kennt die große Artenvielfalt und weiß, wie sie sich wirklich verhalten. Weiterlesen bei Aqualog’s Franky Friday: klick Bewerte das Projekt Vollständigkeit Information Projektaufbau Projekterfolg

Weiterlesen »

Die richtige Wahl: Der Fischbestand für das Aquarium

Welche Fische eignen sich für das Aquarium und wie bereitet man sich auf dieses Hobby vor? Bevor die praktischen Details an der Reihe sind, sollte man sich kundig machen, denn für die verschiedenen Fischarten sind bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen. Wasserbedingungen und was sonst noch wichtig ist Für die zahlreichen Fischarten muss man gewisse Randbedingungen sicherstellen. Allem voran stehen dabei die Wasserbedingungen, die auch die gesamte Einrichtung eines Aquariums beeinflussen können. Wer sein Aquarium gründlich vorausplant, der sollte dabei bedenken, dass die eingesetzten Fische für die entsprechenden Wasserbedingungen geeignet sein müssen. Hierbei geht es nicht nur um die Frage nach Süßwasser …

Weiterlesen »

Themenheft Schweizer Aquaristik 2/2017 erschienen

Aquaristik, Artenschutz, Tierschutz, Ausbildung der AquarienerInnen und das Recht auf Heimtierhaltung sind unter anderem die Themen, zu denen sich die Redaktion der «Schweizer Aquaristik» zu Wort meldet. Unter anderem werden folgende Themen behandelt: Strömungsliebende (rheophile) Fischarten aus der Familie der Sägesalmler sind eher selten. In der Fischauffangstation landeten Stromschnellen Pacus. So uneinheitlich wie das Vorgehen von TierschützerInnen sein kann, so unterschiedlich sind die Anforderungen an den Tierschutz bei Fischen. Die Artbildung im Viktoriasee ist beachtenswert. Als die Verhältnisse passten, hat die früher erfolgte Kreuzung zweier entfernt verwandter Buntbarscharten aus dem Nil und dem Kongo-Einzugsgebiet diese explosionsartige Artbildung ermöglicht. Die weit …

Weiterlesen »

Buchtipp: Süßwasser-Garnelen – Pflege-Einmaleins für filigrane Schönheiten

Mittlerweile sind in vielen Süßwasser-Aquarien äußerst interessante Krabbeltiere unterwegs: die Garnelen. Die Popularität dieser wirbellosen Geschöpfe nimmt stetig zu. Die meisten Garnelenarten leben im Meer, doch etwa 800 Spezies haben es im Laufe der Evolution geschafft, ins Süßwasser vorzudringen und sich dort dauerhaft anzusiedeln. Unter diesen Süßwasser-Garnelen gibt es Arten, die kaum größer als zehn Millimeter sind, aber auch echte „Riesen” von mehr als 30 Zentimetern. Der neue Tierratgeber „Süßwasser-Garnelen” von Reinhard Pekny und Chris Lukhaup zeigt, was für ein artgerechtes Garnelen-Leben unverzichtbar ist: vom richtigen Aquarium inklusive Technik und Ausstattung über die Ernährung bis hin zur Pflege. In 24 …

Weiterlesen »